Windows XP auf dem Mac - Erste Software veröffentlicht

Bald startendes Open-Source-Projekt soll Entwicklung vorantreiben

Es wird nicht mehr lange dauern, bis es ein Leichtes ist, die neuen Intel-Macs zum Dual-Boot von MacOS X und Windows XP zu bringen. Nachdem nun ein privat ausgeschriebener Programmierwettbewerb entschieden ist, rückt ein gemeinsames Open-Source-Projekt in greifbare Nähe - erste Software findet sich jetzt schon im Netz.

Artikel veröffentlicht am ,

Die zum Ausführen von Windows XP nötige Software von narf2006 und blanka, die den "Windows XP on an Intel Mac" getauften Wettbewerb für sich entschieden und die fast 14.000,- US-Dollar Preisgeld teilen, steht nun zum Download zur Verfügung. Das Blog eines weiteren Tüftlers mit Spitznamen Clay ist derweil verschwunden - inklusive dessen Quellcode zum Starten von Windows XP auf x86-Macs.

Narf, Blanka und Clay haben jeweils spezielle EFI-CSM-Treiber entwickelt, um die BIOS-Funktionen zu emulieren, die Windows XP zum Booten auf der Intel-Mac-Hardware benötigt. Anders als Clay haben die beiden Gewinner aber den VGA-Treiber des neuen iMac zum Laufen bekommen. Für die volle Grafikleistung fehlen aber noch bessere Treiber.

Beide Lösungen erfordern es, mit MacOS X die Festplatte neu zu partitionieren und eine eigene Windows-XP-Partition anzulegen. Auf diese wird Windows XP SP2 von einer modifizierten Installations-CD aufgespielt. Der ganze Vorgang soll unter zwei Stunden dauern. Sofern nichts schief geht, kann während des Bootvorgangs zwischen Windows XP und MacOS X gewählt werden, was etwa für Webdesigner oder Spiele-Fans interessant sein könnte.

Die Software von narf2006 und blanka steht seit kurzem in der Version 0.1 auf der Wettbewerbs-Website www.onmac.net zur Verfügung, diese scheint aber teilweise überlastet zu sein. Im Rahmen eines Open-Source-Projekts soll das Ganze im Quellcode veröffentlicht und weiterentwickelt werden - die auf der Wettbewerbsseite eingehenden zusätzlichen Spenden sollen dabei helfen. Die Dual-Boot-Lösung ist für Besitzer eines Intel-basierten iMac (17/20 Zoll), Mac mini oder MacBook Pro gedacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Snownose 20. Mär 2006

ALSO es geht auch ohne VM kleine Treiber Problemchen speziell graka und sound gibt es...

Snownose 20. Mär 2006

zu deiner information !!!! XP läuft nur nicht drauf oder soll ich sagen lief weil XP...

Snownose 20. Mär 2006

Gibt es schon lange auch ohne VM ;-)

kniepbert 19. Mär 2006

So isses, ich freu mich schon drauf.. Habe bislang noch ein iBook, da ich mit Apples OS X...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reviews
Hogwarts Legacy mit PC-Problemen und Detailreichtum

Die ersten Tests von Hogwarts Legacy loben Welt und Kampfsystem. Probleme gibt's wohl mit der PC-Technik - und Unwohlsein wegen J.K. Rowling.

Reviews: Hogwarts Legacy mit PC-Problemen und Detailreichtum
Artikel
  1. Liberty Lifter: Zwei Teams entwickeln ein Ekranoplan für das US-Militär
    Liberty Lifter
    Zwei Teams entwickeln ein Ekranoplan für das US-Militär

    Die Darpa hat zwei Konzepte für den Liberty Lifter ausgewählt. Das Bodeneffektfahrzeug soll künftig US-Truppen und Ausrüstung über das Wasser transportieren.

  2. Künstliche Intelligenz: So funktioniert ChatGPT
    Künstliche Intelligenz
    So funktioniert ChatGPT

    Das mächtige Sprachmodell ChatGPT erzeugt Texte, die sich kaum von denen menschlicher Autoren unterscheiden lassen. Wir erklären die Technologie hinter dem Hype.
    Ein Deep Dive von Helmut Linde

  3. Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!
    Programmiersprache
    C++ - da ist noch Musik drin!

    Viele Entwickler sind dankbar für Impulse neuer Programmiersprachen, die Verbesserungen und Vereinfachungen in Aussicht stellen. Hat das uralte C++ mit seinen einzigartigen Vorteilen dagegen eine Chance?
    Ein Deep Dive von Adam Jaskowiec

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM im Preisrutsch - neue Tiefstpreise! • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 329€ • Nur noch heute TV-Sale mit bis 77% Rabatt bei Otto • Lenovo Tab P11 Plus 249€ • MindStar: Intel Core i7 13700K 429€ • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /