Interview: "Der Desktop soll Spaß machen"

Golem.de: Novell hat eine Umfrage durchgeführt, in der Nutzer gefragt wurden, welche Software sie unter Linux vermissen. Welche Konsequenzen zieht Novell aus dem Ergebnis?

Stellenmarkt
  1. ERP-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    AIRTEC Pneumatic GmbH, Kronberg, Reutlingen
  2. Testingenieur Prüfplatzautomatisierung (m|w|d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Friedman: Der Beraterzweig von Novell hat diese Umfrage durchgeführt. Wenn man sich das Ergebnis anschaut, ist jedoch eine Sache auffällig: Bestimmt 70 Prozent der genannten Programme laufen bereits mit Wine, auch die Top 10. Wir wollen aber sicherstellen, dass zukünftig für Windows entwickelte Software auch unter Linux funktioniert. Dies tun wir beispielsweise mit Mono. Denn mit .Net, C# und WindowsForms entwickelte Programme können mit Mono auch unter Linux genutzt werden. Das ist eine wichtige Sache, wir suchen aber auch nach einem anderen Weg, um beliebte Programme unter Linux zum Laufen zu bringen. Interessant ist, dass sich die gewählten Applikationen alle an Endnutzer richten. Als wir den SLED entwickelt haben, haben wir auch festgestellt, dass Nutzer im Büro Funktionen haben wollen, die man dort nicht erwartet: Musik-Player, Videosoftware, Kameraverwaltung und Ähnliches. Ist so etwas dabei, fühlen sich die Anwender wohler, auch wenn sie es in ihrem Alltag gar nicht brauchen.

Suse Linux Enterprise Desktop
Suse Linux Enterprise Desktop
Golem.de: Was für Reaktionen hat Novell auf die Usability-Seite BetterDesktop.org bekommen?

Friedman: Es gab sehr gute Reaktionen aus der Community. Das Tolle ist, dass Entwickler Anwender in Videos beobachten können. Unter normalen Umständen ist es für Linux-Entwickler schwer, gewöhnliche Nutzer für solche Tests zu finden, denn Linux-Nutzer kennen Linux-Nutzer. Windows-Nutzer für solche Tests zu gewinnen kostet sie Zeit, also haben wir das übernommen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.12.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf Grund unserer Videos gab es bereits Änderungen an der Software und da wir weitere Tests durchführen, werden wir auch weitere Videos online stellen. Das Projekt läuft also weiter. Zusätzlich zu den öffentlichen Videos arbeiten wir aber auch intern daran. Es ist schön, einem unserer Entwickler so ein Video vorhalten zu können. Danach streiten sie sich nicht mehr mit uns, sondern sehen ein, dass sie etwas ändern müssen. Natürlich hat Novell auch intern Usability-Beauftragte, die sich Gedanken machen. Dort entstand auch das neue Startmenü und die Suchmaske.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Interview: "Der Desktop soll Spaß machen"Interview: "Der Desktop soll Spaß machen" 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


new2you 21. Mär 2006

und das weißt du natürlich für jedes modell auswendig... War halt komisch weils mit nem...

Schmidi 19. Mär 2006

Ich will vor allem einen übersichtlichen Desktop. Er sollte aber so schön wie möglich...

BSDDaemon (RZ) 19. Mär 2006

Windows 2000 - Vista + passendes Skin... ähm nein...

die dumme sau 19. Mär 2006

lol wieso versucht sich jeder hardcore linux fuzzi über xgl aufzuregen, obwohl ers ned...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netztest
Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /