Analysten: Microsofts Origami zum Scheitern verurteilt

UMPCs bieten zu geringe Akkulaufzeit und kosten zu viel

Auf der CeBIT 2006 stellte Microsoft erstmals Origami-Geräte vor, die auch als Ultra-Mobile-PC oder kurz UMPC bezeichnet werden. Dieser neuen Geräteklasse bescheinigen die Marktforscher von Gartner allerdings keine rosige Zukunft. Sie erwarten, dass die Geräte wie Blei in den Regalen liegen werden. Die Analysten kritisieren den zu hohen Preis und die geringe Akkulaufzeit. Branchenbeobachter kamen auf der CeBIT 2006 zu ähnlichen Einschätzungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Origami
Origami
Gartner sieht für den Ultra-Mobile PC alias Origami prinzipiell einen Markt, der damit eröffnet werden könnte, bewerten die Markteinführung aber als verfrüht. Die Geräte müssen sich immer daran messen lassen, dass sie weniger leisten als ein Notebook und viel schwerer und größer als ein PDA sind.

Inhalt:
  1. Analysten: Microsofts Origami zum Scheitern verurteilt
  2. Analysten: Microsofts Origami zum Scheitern verurteilt

Für Gartner bedeutet die geringe Größe der Origami-Geräte aber auch, dass sie einfach zu klein sind, um alle Funktionen eines PCs adäquat abzudecken. Die Analysten könnten sich vorstellen, mit einem Origami-Gerät unterwegs E-Mails abzufragen, bemängeln aber, dass dies ein kurzes Vergnügen bliebe. Denn nach 2,5 Stunden muss der Akku schon wieder ans Netz. Damit ließe sich nicht einmal ansatzweise ein Arbeitstag abdecken.

Außer an der geringen Akkulaufzeit stören sich die Gartner-Analysten an den erwarteten Preisen für die Geräte. Derzeit geht Microsoft davon aus, dass entsprechende Origami-Geräte zwischen 599,- und 999,- US-Dollar kosten werden. Erste Modelle wollen verschiedene Hersteller im zweiten Quartal 2006 auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Analysten: Microsofts Origami zum Scheitern verurteilt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Marcus... 30. Mär 2006

Kann man Origami knicken? Nachdem Microsoft im Vorlauf zur letzten CeBIT seine neue...

Marketingblogger 30. Mär 2006

Viel zu teurer Stiftcomputer im Taschenbuch-Format mit Batterien, die nur für wenige...

ME_Fire 17. Mär 2006

Dass die Emulatoren laufen hab ich keine Bedenken. Ist ja schliesslich ein Windows PC...

herbsi 17. Mär 2006

17.03.2006 Vielen Dank fuer die Belehrung! Der Anstoss sollte provozierend sein und die...

Sirius-3R 17. Mär 2006

Für diese Dinge ist mir der Origami aber viel zu teuer. Ich kauf doch keinen 599...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /