Toshiba kürt Sieger der "Hard Disk Drive Revolution"

Einer der Gewinner des Design-Wettwerbs kommt aus Deutschland

Toshiba hatte einen internationalen Design-Wettwerb ausgerufen, um neue Anwendungsmöglichkeiten für die eigenen Mini-Festplatten zu finden. Nun stehen die beiden Sieger des Wettbewerbs "Hard Disk Drive Revolution" fest - einer kommt aus Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Sound 4II
Sound 4II
Insgesamt mehr als 400 Designer und Produktentwickler aus 31 Ländern wie Iran, Japan oder Afghanistan haben sich am Wettbewerb "Hard Disk Drive Revolution" der Toshiba Storage Device Division (SDD) beteiligt. Basis der Entwürfe war die 0,85-Zoll-Festplatte von Toshiba.

Stellenmarkt
  1. Referent Distributionslogistik/IT (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Risikomanager OpRisk - Ausgliederungsmanagement (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
Detailsuche

USB-Smiley
USB-Smiley
Die Sieger hat Toshiba in zwei Kategorien ermittelt: Bei den Profi-Designern gewann der Deutsche Marcel Oeltjendiers (Marblepeak Design) aus Aachen mit seiner Studie "Sound 4II", ein kompakter MP3-Player mit Lautsprechern und Display.

Den ersten Platz unter den Design-Studenten belegte "Mr D-Eater" von Tsoi Man Hei Ken aus Hongkong mit einem USB-Speicherstick im Smiley-Design.

Toshiba prüft jetzt die Möglichkeiten für die Serienfertigung einiger Design-Konzepte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kz 23. Mär 2006

sabin babin 16. Mär 2006

aus erfahrung weiss ich daß bei solchen wettbewerben immer der größte Müll gewinnt (wie...

musicman 16. Mär 2006

ich verstehe die ganze Aufregung nicht erstens empfindet jeder anders, weil jeder nun...

HJPhilippi 16. Mär 2006

Zitat: "Toshiba prüft jetzt die Möglichkeiten für die Serienfertigung einiger Design...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Artikel
  1. Krypto: Bitcoin steigt auf neues Allzeithoch
    Krypto
    Bitcoin steigt auf neues Allzeithoch

    Der Wert vom April 2021 ist übertroffen: Der Bitcoin steigt zwischenzeitlich auf über 66.000 US-Dollar.

  2. Nintendo Switch: Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien
    Nintendo Switch
    Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien

    Das frisch für die Switch veröffentlichte Dying Light ist in Europa und in Australien nicht erhältlich - wegen des deutschen Jugendschutzes.

  3. Samsung: Galaxy Z Flip 3 kann konfiguriert werden
    Samsung
    Galaxy Z Flip 3 kann konfiguriert werden

    Samsung bietet das Falt-Smartphone Galaxy Z Flip 3 künftig auch in der Bespoke-Edition an - also in konfigurierbaren Farbkombinationen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /