Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox-Erweiterung mit Makro automatisiert Browser-Aufgaben

Makro-Aufnahme für wiederkehrende Aufgaben und Tests

Mit der Firefox-Erweiterung "Selenium IDE" von OpenQA.org lässt sich der Webbrowser automatisieren und wiederkehrende Aufgaben ausführen. Dazu bietet Selenium einen einfachen Makro-Modus, der alle Aktionen aufzeichnet, die nach dem Aufnahmeknopf-Drücken vom Anwender einmal vorgemacht werden.

Nach der Aufnahme sollte man nicht vergessen, das erzeugt Makro auch zu speichern. Die aufgezeichneten Makros lassen sich dann beliebig oft abspielen und sind per Knopfdruck aufrufbar. Zudem lässt sich jeder Einzelschritt einsehen und verändern, womit auch komplexere Aufgaben gelöst werden können. Dazu muss man allerdings die Scriptsprache Ruby ein wenig beherrschen.

Anzeige

Selenium
Selenium
Die Aufnahmefunktion registriert alles, was man mit dem Browser anstellt, inklusive Seitenaufrufe, das Klicken auf Links, die Texteingabe in Felder sowie deren Abschicken.

Auf der Website der Selenium IDE ist ein kleines Beispielscript zu finden, das automatisch eine eBay-Bewertung abgeben kann, wobei man sich vorher manuell in eBay einloggen kann. Theoretisch könnte Selenium auch das Einloggen selbst vornehmen, doch sollte man vielleicht seine Passwörter doch nicht in den offen liegenden Scripten unterbringen.

Selenium
Selenium
Ein kleines Flash-Video auf der Website des Programms zeigt außerdem, wie man den Selenium-IDE-Makro-Modus bedient. Außerdem steht eine knappe Dokumentation der Erweiterung zur Verfügung.

Die Selenium IDE steht unter der Apache-2.0-Lizenz und kann kostenlos verwendet werden. Die aktuelle Version 0.7.2 läuft ab Firefox 1.5.


eye home zur Startseite
Kefir 15. Nov 2007

zugegeben... habe kaum ahnung vom coden. wir haben damals mal ne ampelschaltung in basic...

alles 20 13. Dez 2006

&

wisheu 17. Mär 2006

Hmm... Gut gemeint, aber was meinst du wie viele nutzlose Sucheregbnisse man bei Google...

nesh 16. Mär 2006

oder silktest von segue...

Werner 16. Mär 2006

Klar, die Möglichkeiten gab's schon immer. Greasemonkey macht es nur einfacher. Ich bin...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. MHP Software GmbH, Neustadt am Rübenberge
  4. .dotkomm GmbH, Köln-Ehren­feld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. 219,00€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

  1. Re: Fachinformatiker/DevOp (Linux) in München...

    Trockenobst | 21:58

  2. Auf Wiedersehen DVB-T, willkommen DVB-S

    NoLabel | 21:57

  3. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 21:56

  4. Erst einmal vielen Dank für die ausführliche ...

    matbhm | 21:51

  5. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    Stormking | 21:50


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel