Abo
  • Services:
Anzeige

Epson: Neuer Foto-Mediaplayer mit VGA-Display

Epson Photo Fine Player P-4500
Epson Photo Fine Player P-4500
Aus der Nikon-Produktpalette werden die D2X, D2Hs, D2H, D1H, D1X, D200, D100, D70 sowie D70s und D50 unterstützt. Die Rohdaten des Pentax-Produktportfolios von der *ist DS und DS2, *ist DL und *ist D werden ebenfalls dargestellt. Auch Epsons R- D1 bzw. R-D1s werden unterstützt. Die Rohdaten aus der Olympus E-1, E- 300 sowie E-500 werden leider nicht in Normalgröße, sondern nur im Briefmarkenformat angezeigt, teilte Epson mit.

Anzeige

Der Epson Photo Fine Player P-4500 besitzt Speicherkartensteckplätze für CompactFlash I/II sowie SD und MMC, wobei bis zu 2 GByte große SD-Karten und 1 GByte fassende MMCs unterstützt werden. Mit optionalen Adaptern sollen auch andere Karten gelesen wesen können.

Der Abspieler besitzt sowohl einen TV- als auch einen Tonausgang und einen eingebauten Lautsprecher. Zum Anschluss an den Rechner ist ein USB-2.0-Anschluss vorhanden. Wie lange der Lithium-Ionen-Akku durchhält, teilte Epson nicht mit. Das Gerät wiegt rund 440 Gramm bei Maßen von 148 x 85 x 33 mm.

Der Preis liegt in Japan bei 75.000 Yen, was umgerechnet 530,- Euro sind.

Nachtrag vom 16. März 2006 um 14:36 Uhr:
Wie Epson Deutschland gegenüber Golem.de erklärte, wird der Photo Fine Player P-4500 ausschließlich in Japan auf den Markt kommen. Ein Marktstart in Deutschland oder auch in den USA ist nicht geplant.

 Epson: Neuer Foto-Mediaplayer mit VGA-Display

eye home zur Startseite
cs 16. Mär 2006

Ich fände auch ein Origami interessanter, damit kann man einfach wesentlich mehr machen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. EWE AG, Oldenburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel