Abo
  • Services:

WWPC: Computer fürs Handgelenk

Gerät läuft mit Windows CE oder Linux

Das italienische Unternehmen Eurotech hat mit dem "Wrist-Worn Personal Computer" (WWPC) einen kleinen Computer vorgestellt, der sich wie eine Uhr am Handgelenk tragen lässt. Ausgestattet mit einem Touchscreen, einem Tastenfeld und Schnittstellen wie Bluetooth soll er sich damit für Bereiche wie Logistik und den Rettungsdienst eignen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zu dem im WWPC arbeitenden Prozessor macht Eurotech keine näheren Angaben, sondern verspricht nur, dass dieser leistungsfähig und stromsparend sei. Das Gerät ist mit 32 MByte ROM sowie 64 MByte SDRAM ausgerüstet. Zusätzlich lässt sich der Speicher über einen SD-Karten-Slot erweitern, der maximal 1 GByte Speicher aufnimmt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Der PC verfügt über einen 72 x 55 mm großen TFT-Touchscreen, über den die Eingabe mit einem Stift erfolgt. Ein Tastenfeld und ein Joystick dienen ebenso zur Eingabe und Navigation. Außerdem sind ein Mikrofon und ein Lautsprecher integriert.

Über USB, Bluetooth, Infrarot und WLAN nach 802.11b kann der WWPC Kontakt mit anderen Geräten aufnehmen. Weiterhin ist ein GPS-Modul zur Positionsbestimmung eingebaut. Die zwei Lithium-Ionen-Batterien sollen für mindestens 8 Stunden Betrieb reichen, Stromsparmodi helfen beim Verlängern dieser Zeit. Der WWPC erkennt dabei die Position des Arms selbstständig und versetzt sich bei einem hängenden Arm in den Schlafmodus.

Eurotech sieht den Einsatzbereich beispielsweise in der Logistik oder auch im Rettungsdienst. Zudem erkennt der WWPC, wenn der Träger sich über einen bestimmten Zeitraum nicht bewegt hat oder liegt und kann dies an eine Rettungsstelle übermitteln, um beispielsweise bei einem Herzinfarkt Hilfe anzufordern.

Preise nannte Eurotech nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  2. 179€
  3. (u. a. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Anno 2205 Ultimate Edition für 9,99€)
  4. 54,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass) - Vergleichspreis...

some_reader 10. Aug 2006

Was unterscheidet dieses Gerät von einem handelsüblichen PDA, den man sich mit einer...

@ 16. Mär 2006

d.h. die Positionsbestimmung kann schon so erfolgen, aber nicht die Bewegungsdetektion ;-)

jojojij 15. Mär 2006

ich auch nicht :-(... eigentlich schade... naja vielleicht nächstes mal! aber geil wär so...

Glare 15. Mär 2006

Auf der index Seite ist es noch immer ein W zuviel ;)


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /