Abo
  • Services:

Microsoft mit Frontalangriff auf Google und Yahoo

Neues Werbesystem im Test auf Windows Live Mail und MSN Spaces

Microsoft will das größte Werbenetzwerk der Welt schaffen und Konkurrent Google offen angreifen. Der Softwarekonzern aus Redmond hat jetzt damit begonnen, Werbung in seine Webdienste Office Live, Windows Live Mail und MSN Spaces einzublenden.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch testet Microsoft die Werbung und das dahinter liegende System, das in Konkurrenz zu Googles AdWords oder Yahoos Overture steht. Mit dabei sind Werbekunden wie Coca-Cola Brasilien, JCPenney und die Job-Börse Monster.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. Hays AG, Baden-Württemberg

Schon zum Start der neuen Webdienste hatte Microsoft angekündigt, diese mit Werbung nach dem Vorbild von Google finanzieren zu wollen. Dabei will Microsoft den damit erfolgreichen Konkurrenten überflügeln und dessen Geschäftsmodell selbst umsetzen.

Getestet wird die Werbung derzeit bei MSN Spaces in Australien und Italien sowie auf den Seiten von Windows Live Mail in Australien, Brasilien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien und den USA. Die Tests sollen in diesem Jahr noch weiter fortgesetzt werden.

Zudem nimmt Microsoft auch weitere Länder und Dienste ins Auge, um diese mit entsprechender Werbung zu belegen, darunter auch die Seite Microsoft.com sowie Xbox Live und die IPTV-Angebote aus dem eigenen Hause. Auch auf mobile Endgeräte will Microsoft Werbung liefern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 915€ + Versand

Sicaine 16. Mär 2006

Wow, Microsoft gegen Google ich bin mehr als gespannt :D. Ich mein Microsoft hat schon...

Rumpanzle 15. Mär 2006

Gibt doch wenigstens einen Schuhlöffel zu Deinem Hinweis, damit die Leute wenigstens...

phil 15. Mär 2006

muhahaha, allein die vorstellung an dieses szenario ist genial... wie die immer brav...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /