Abo
  • Services:

HD DVD verzögert sich

Filme von Warner Entertainment verspäten sich

Der DVD-Nachfolger HD DVD kommt nur zögerlich auf den Markt. Der eigentlich für Ende März vorgesehene US-Verkaufsstart bespielter Scheiben wird wahrscheinlich nicht gehalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 28. März 2006 sollte es eigentlich so weit sein: Zusammen mit ersten Abspielgeräten war der Verkaufsstart der ersten Filme im neuen HD-DVD-Format in den USA geplant. Die hochauflösende Kinoscheibe streitet sich mit dem Konkurrenzformat Blu-ray um die Nachfolge der populären Film-DVD.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

US-Medienberichten zufolge lässt sich der Termin wohl aber nicht halten. Wie Ron Sanders, verantwortlich für die Heimkino-Abteilung bei Warner Entertainment, gegenüber dem Branchenblatt Home Media Retailing mitteilte, stehen die Chancen für Ende März eher schlecht. Er rechne nun damit, dass es mindestens ein bis zwei Wochen länger dauere, bis die Starttitel in US-Supermärkten stehen.

Die Ketten Wal-Mart und Best Buy haben erste HD-DVD-Titel wie "Batman Begins" bereits aus ihrem Vorabkatalog genommen. Auch bei der Versorgung mit Abspielgeräten soll es schlecht aussehen, denn zunächst bringt nur Toshiba HD-DVD-Player auf den Markt und liegt bei den Stückzahlen bei unter 10.000. Die Geräte sind zudem recht teuer: Mindestens 500,- US-Dollar müssen ausgegeben werden, um das neue Format abspielen zu können.

Dennoch sehen Industriebeobachter die HD DVD vor dem Konkurrenten Blu-ray - immerhin hat der Softwarekonzern Microsoft für seine nächste Windows-Version "Vista" angekündigt, eine HD-DVD-Unterstützung zu integrieren. Zudem gilt die HD-DVD sowohl bei Medien als auch Abspielgeräten als preiswerter. Für Film-HD-DVDs werden die Kunden dennoch vergleichsweise tief in die Tasche greifen müssen - bei mindestens 30,- US-Dollar liegt der Einstiegspreis, während normale DVDs mit niedrigerer Auflösung ab 15,- US-Dollar zu haben sein sollen. [von Ben Schwan]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Horgeig 15. Mär 2006

Das Problem ist, dass ich es mit der Hardware die ich jetzt habe nicht abspielen kann...

pixel2 15. Mär 2006

hast du schon den neuen fernseher eingerechnet, die neue surroundsound-anlage, den hdtv...

cos3 15. Mär 2006

naja, dann kommts eben später.. *schulterzuck* ich finds witzig, wie die medien versuchen...

waldschrat 14. Mär 2006

ach, da hab ich meinen bücherbestand wohl etwas voreilig weggeschmissen...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /