Abo
  • Services:

PHPfaces: Bibliothek für Web-Frontends

Komplette Unterstützung für AJAX

Die PHP-Bibliothek PHPfaces zur Entwicklung von Web-Frontends ist nun in einer zweiten, komplett überarbeiteten Version verfügbar. Mit dabei ist die Template-Engine Smarty.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

PHPfaces ist eine Sammlung von Klassen und Bibliotheken, um Web-Frontends in PHP zu erstellen. Dabei unterstützt PHPfaces auch Eingabe-Elemente, die in Standard-HTML nicht vorgesehen sind, wie editierbare Tabellen und TreeViews.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. Interhyp Gruppe, München

In die neue Version wurde die Template-Engine "Smarty" integriert und der Datenaustausch zwischen HTML-Seite und PHP-Backend funktioniert nun komplett über AJAX. Dadurch werden nur geänderte Teile einer Seite neu geladen, so dass ein komplettes Neuladen der Seite entfällt. Ferner gibt es jetzt eine API-Dokumentation sowie Tutorials und Demo-Anwendungen.

PHPfaces 0.0.2 steht ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€

Güle 16. Mär 2006

Die Templates erinnern mich an .NET bzw. Prado Framework. Wie sieht es mit den...

Andreas Bernauer 15. Mär 2006

So was geht zum Beispiel in den Server scripts vom SUNet Webserver: http://www.scsh.net...

uepselon 14. Mär 2006

Hallo, das dhtml ist auf ein reines DOM-Node replacement beschränkt. Logik etc. läuft auf...

Deniz 14. Mär 2006

http://www.uepselon.com/index.php?id=2


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues, großes Top-Smartphone. Im Test haben wir uns besonders die neue Dreifachkamera angeschaut.

Samsung Galaxy S10 Plus - Test Video aufrufen
Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders
Openbook ausprobiert
Wie Facebook, nur anders

Seit gut drei Wochen ist das werbe- und trackingfreie soziale Netzwerk Openbook für die Kickstarter-Unterstützer online. Golem.de ist dabei - und freut sich über den angenehmen Umgangston und interessante neue Kontakte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Hack Verwaiste Twitter-Konten posten IS-Propaganda
  2. Openbook Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal
  3. Klage eingereicht Tinder-Mitgründer fordern Milliarden von Mutterkonzern

Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
Batterieherstellung
Kampf um die Zelle

Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
  2. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
  3. Elektromobilität Emmanuel Macron will europäische Akkuzellenfertigung fördern

Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
Cascade Lake AP/SP
Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
Von Marc Sauter

  1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
  2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
  3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

    •  /