• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Memory-Stick-Videorekorder für PlayStation Portable

Videorekorder konvertiert Videomaterial in MPEG-4

Für das schnelle Aufzeichnen auf das für die PlaySation Portable (PSP) geeignete Videoformat bietet Sony mit dem MSVR-A10 einen Videorekorder an, der zeitgesteuert Videodaten direkt auf Memory Sticks aufzeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

MSVR A10
MSVR A10
Sony ist nicht der erste Hersteller, der einen Videorekorder zur Aufzeichnung auf Memory Sticks bietet. Neuros hat beispielsweise ein ähnliches Gerät im Sortiment, das zudem PAL-fähig ist. Sony will diesen Markt aber anscheinend nicht nur den Fremdherstellern überlassen und hat mit dem MSVR-A10 einen Videorekorder speziell für das Memory-Stick-Speicherformat vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Universität Hamburg, Hamburg

MSVR A10
MSVR A10
Sonys MSVR-A10 komprimiert Videos in das für die PSP notwendige MPEG-4-AVC-Format (H.264). Je nach Qualitätsstufe lassen sich so auf einen 2 GByte großen Memory Stick (Pro und Pro Duo) zwischen 5 und 8,5 Stunden Daten unterbringen. Die Leistungsaufnahme des Geräts soll bei etwa 6,3 Watt liegen.

Der 215 x 35,2 x 150,5 mm messende und 530 Gramm wiegende Videorekorder bietet vier Eingänge mit je einem Video-Cinch-(FBAS-), Stereo-Audio-Cinch- und S-Video-Anschluss für die Zuspielung von Videomaterial an, welches zeitgesteuert aufgenommen werden kann.

Sonys Memory-Stick-Videorekorder ist vorerst nur für den japanischen Markt angekündigt und soll im April 2006 erscheinen, einen Preis nannte Sony nicht. Das Gerät kann zudem nicht mit dem PAL-Standard umgehen, so dass der Videorekorder nur in Verbindung mit NTSC-fähiger Videoausrüstung sinnvoll genutzt werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 9,99€
  2. 30,49
  3. (-58%) 21,00€

MartyK 15. Mär 2006

Hm, und du hast den Lame-Codec und (am besten) variable Bitrate genommen? Jo, das finde...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /