• IT-Karriere:
  • Services:

Administrationssoftware Plesk 8 angekündigt

Vereinfachte Backup-Funktionen

SWsoft hat eine neue Version der Server-Administrationssoftware Plesk für Linux angekündigt. Plesk 8 soll eine verbesserte Oberfläche bieten und die Einrichtung zusätzlicher Domain-Aliase vereinfachen. Die Integration mit der Virtualisierungslösung Viruozzo wurde laut Anbieter ebenfalls verbessert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Plesk 8 soll eine überarbeitete Oberfläche umfassen, die Server-Administratoren und Kunden den Zugriff auf Verwaltungsfunktionen sowie Informationen über das System erleichtert. Dabei lassen sich auch Favoriten anlegen, um auf bestimmte Funktionen schneller zugreifen zu können. Ferner können Templates zur individuellen Gestaltung von Oberflächen eingesetzt werden, so dass sich beispielsweise Administrationsmenüs dem Wunsch der Kunden anpassen lassen.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Media Cologne GmbH, Hürth

Mit einer neuen Funktion lassen sich einfach weitere Domain-Aliase konfigurieren, die dann für Webserver und E-Mail-Adressen zur Verfügung stehen. Zusätzlich umfasst Plesk 8 das Modul Watchdog 2 zur Systemüberwachung. Damit erhalten Administratoren Zugriff auf Daten wie den freien Speicherplatz oder die CPU- und Speicherauslastung.

Verbessert wurden außerdem die Backup-Funktionen. So ist es nun möglich, komplette Festplattensicherungen ohne Unterbrechung des Serverbetriebs durchzuführen. Außerdem können auch einzelne Accounts individuell gesichert und wiederhergestellt werden.

Plesk 8 soll ab Ende März 2006 für Linux erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

BorkBork 17. Mär 2006

So schön und praktisch Plesk ja auch ist (auch wenn es ziemlich überladen und daher eher...

RipClaw 14. Mär 2006

Plesk und Sicherheit ? Eines der größten Probleme bei Plesk ist dieser nette Application...

Ruthserver 14. Mär 2006

.. benutze zur Zeit noch Confixx.. allerdings hört sich die 8er Version von Plesk sehr...

RipClaw 14. Mär 2006

Wenn man jetzt noch die Domain-Aliase auf Unterverzeichnisse legen kann wären sicher...


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /