Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung: Günstiger Farblaserdrucker mit 20 Seiten pro Minute

Single-Pass-Verfahren macht Schwarz-Weiß- und Farbdruck gleich schnell

Samsung hat mit dem CLP-600 und dem Schwesterprodukt CLP-600N einen Farblaser vorgestellt, der es nach Herstellerangaben auf eine Leistung von bis zu 20 A4-Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß bringt. Das vornehmlich für den Bürobereich als Arbeitsplatzdrucker gedachte Gerät erreicht eine optische Auflösung von 600 x 600 dpi.

Samsungs CLP-600 arbeitet im Single-Pass-Verfahren, wobei alle Farben des Druckauftrages nacheinander in einem Durchgang aufgetragen werden. Dadurch wird der Farbdruck genauso schnell wie eine Ausgabe in Schwarz-Weiß. Die erste Seite soll, wenn sich der Drucker im Stand-by-Modus befindet, nach weniger als 20 Sekunden vorliegen.

Anzeige
Samsung CLP-600
Samsung CLP-600

Das Papiermagazin fasst 250 Blatt und eine Mehrzweckpapierzufuhr noch einmal 100 Blatt. Optional kann auch noch ein 500-Blatt-Zusatzpapiermagazin untergestellt werden. Die Papierausgabe fasst bis zu 250 Blatt.

Für den Drucker gibt es Treiber für Windows, MacOS ab Version 10.3 sowie für Red Hat, Mandrake, SuSE und Fedora Core. Der CPP-600 wird per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen. Außerdem ist mit dem CLP-600N ein Gerät erhältlich, das eine Fast-Ethernet-Schnittstelle enthält. Es kann auch mit einer optionalen WLAN-Karte für den schnurlosen Empfang der Druckdaten aufgerüstet werden.

Der Treiber bietet unter anderem Poster-Druck, Verkleinern von mehreren Seiten auf eine und eine Hilfe für den manuellen Duplex-Druck. Dabei wird signalisiert, wann das ausgegebene Blatt neu eingelegt werden muss, um die Rückseite auch noch zu bedrucken.

Die Geräuschentwicklung soll bei weniger als 50 dB (A) beim Drucken liegen. Die Geräte messen 465 x 465 x 445 mm bei einem Gewicht von rund 28 Kilo.

Der schwarze Toner und die Farbkartuschen bieten jeweils eine Reichweite von 4.000 Seiten bei fünfprozentiger Bedruckung, wobei Samsung nur halbvolle Toner mit dem Gerät zusammen ausliefert.

Den CLP-600 soll es ab sofort für 649,- Euro geben und den CLP-600N mit Netzwerkkarte für 749,- Euro.


eye home zur Startseite
Charly_B 26. Jun 2007

Haben 3 Stück CLP-600N im Einsatz. Davon sind nun nach etwa 3 Monaten alle drei defekt...

karotte 23. Mär 2006

Mich! Ich suche nämlich schon lange einen günstigen Laserdrucker...

avaurus 14. Mär 2006

Doch, hier steht er auch schon seit fast 2 Wochen.

4650 14. Mär 2006

und dennoch ist ein Laser immer noch die günstigste Variante des Selberdruckens. Wie kann...

4650 14. Mär 2006

naja, Laserdrucker haben dennoch normalerweise den günstigsten Verbrauchskosten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. über duerenhoff GmbH, Nürtingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Und ich habe heute erfahren...

    Sven123 | 19:46

  2. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 19:42

  3. IOT suche stuhl und klo

    Baron Münchhausen. | 19:40

  4. Re: Stark, wenn man die Telco Themen von heute...

    LinuxMcBook | 19:39

  5. Re: Sentio Desktop?

    growt | 19:35


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel