Abo
  • Services:
Anzeige

Shuttles neuer Media-Center-PC setzt auf Viiv

Shuttle XPC M2000
Shuttle XPC M2000
Für analogen 7.1-Kanal- (Line Out) und digitalen 5.1-Kanal-Raumklang (SPDIF) sorgt ein Realtek-ALC880-Codec. Für die Anbindung von Peripherie gibt es acht USB-2.0- und zwei Firewire-400-Schnittstellen, die Infrarot-Schnittstelle wird von der mitgelieferten Fernbedienung genutzt. Eine Funktastatur mit Scrollball ist ebenfalls mit dabei. Wie beim Vorgänger M1000 packt Shuttle auch dem M2000 ein leeres USB-Laufwerksgehäuse für eine 2,5-Zoll-Festplatte (Parallel ATA) bei, das vorne rechts ins Gerät eingesteckt werden kann.

Anzeige

Das Unterhaltungselektronik nachempfundene "M"-Gehäuse ist 44,2 cm breit, 35 cm tief und 7,8 cm hoch. Die Stromversorgung des Heimkino-PCs erledigt ein 150-Watt-Netzteil mit aktiver Leistungsfaktor-Korrektur (Active PFC). Betrachtet man das M2000-Gehäuse, die Tastatur und die Fernbedienung, so ergibt sich ein uneinheitliches Bild - die Designs wirken nicht aufeinander angepasst, was dem Ganzen etwas den Charme nimmt. Auf der Messe waren auf dem Gehäuse zudem dank des Glanzlacks Fingerabdrücke und Staub recht gut zu erkennen. Anders als auf den offiziellen M1000/M2000-Pressefotos leuchtete bei den Geräten auf der Messe die Buchstaben der Status-Anzeigen blau anstatt grün, was in Verbindung mit der blauen Power-LED zumindest ein stimmigeres Aussehen der Gehäusefront ergab.

Der Shuttle XPC M2000 soll ab dem zweiten Quartal 2006 im Handel verfügbar sein. Einen Preis wollte Shuttle während der CeBIT 2006 noch nicht nennen.

 Shuttles neuer Media-Center-PC setzt auf Viiv

eye home zur Startseite
jojojij 14. Mär 2006

Wenn schon die Tastatur undMaus per Funk angeschlossen werden können, warum denn nicht...

Malvinen 14. Mär 2006

Mein Gott, dann nimm ein gescheites OS. :-) Gruss, Malvinen

muro 14. Mär 2006

http://www.barebonecenter.info/articles.php?id=64

foreach(:) 13. Mär 2006

ok ok, aber ist es nicht ein bisschen zu unflexibel, ich mein jetzt aber nicht dass sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  2. Consors Finanz, München
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  2. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  3. 277€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 06:22

  2. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel