Abo
  • Services:

eClick Plus: Xerox-Drucker ohne Anschaffungskosten

Monatliche Servicepauschale enthält auch Verbrauchsmaterial

Mit einem neuen Abrechnungsmodell für Drucker wartet Xerox auf. Unternehmen erhalten den Drucker dabei ohne Anschaffungskosten zur Verfügung gestellt und bezahlen in dem "eClick Plus" genannten Modell eine monatliche Pauschale für Serviceleistungen sowie Verbrauchsmaterialien auf Seitenbasis, ein Freikontingent für ein bestimmtes Druck- und Kopiervolumen an Farbseiten inklusive.

Artikel veröffentlicht am ,

Xerox bietet das neue Druckkostenmodell im ersten Schritt für fünf verschiedene Farbgeräte mit einer Vertragslaufzeit von drei Jahren an. Dazu gehören die beiden A4-Farblaserdrucker Phaser 6300 und Phaser 6350, der A3-Farblaserdrucker Phaser 7400 und der A4-Solid-Ink-Drucker Phaser 8550 sowie das Farb-Multifunktionsgerät WorkCentre C2424.

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn
  2. Pluradent AG & Co. KG, Karlsruhe

Je nach Gerätemodell beinhalten die Serviceverträge ein Freivolumen an Drucken und Kopien von 12.000 bis 36.000 Farbseiten pro Jahr. Über den Volumenbereich hinausgehende Farbseiten und die verbrauchten Schwarz-Weiß-Seiten werden nach der jährlichen Ablesung des Zählerstandes zu einem festen Seitenpreis in Rechnung gestellt. Dieser beträgt 1 Cent pro Schwarz-Weiß-Seite und 5,85 Cent pro Farbseite.

Hinzu kommt eine Service-Gebühr, die beim Phaser 8850 monatlich 105,- Euro beträgt. Darin enthalten sind dann 1.000 Farbseiten pro Monat. Angeboten wird das Abrechnungsmodell eClick Plus ausschließlich über zertifizierte Xerox-Channel-Partner.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Outlander, House of Cards)

dreystein 14. Mär 2006

ähhh??? Restwert? Kaufoption? Wartungskosten <> Leasingebühr naja .... ich glaube es...

Apostroph Expert'e 13. Mär 2006

Sagen wir mal so: neu ist, dass es offiziell angeboten wird. Bislang war sowas eher das...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /