Abo
  • Services:

Samsung zeigt Videobrille und USB-Ladekabel fürs Handy

Bluetooth-Lautsprecher für Telefonkonferenzen vorgestellt

Auf der CeBIT 2006 in Hannover hat Samsung neben neuen Mobiltelefonen auch passendes Zubehör gezeigt. Außer zwei Bluetooth-Lautsprechern für eine Telefonkonferenzschaltung haben die Koreaner ein Mini-USB-Kabel zum Anhängen ans Handy entwickelt, das schlappe Handy-Akkus via PC wieder auflädt. Außerdem will Samsung eine Videobrille auf den Markt bringen, an die Filme vom Handy via Bluetooth an die Cyberbrille geschickt werden. Das soll mobiles Kino in guter Qualität ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Image Binocluar
Image Binocluar
Das Image Binocluar, so die offizielle Bezeichnung für die Videobrille, wurde im Dezember 2005 von dem Netzbetreiber Orange in Frankreich umfassend getestet und kam laut Samsung-Auskunft gut im Markt an. Die etwas futuristisch anmutende, sehr schmale Videobrille ist leicht und sitzt, wie Golem.de sich überzeugen konnte, gut auf der Nase. Obwohl die Gläser direkt vor den Augen liegen, entsteht beim Betrachten von Filmen der Eindruck räumlicher Weite. Ein kurzer Test ergab, dass das Bildgefühl angenehm ist.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Ingenics AG, Ulm, Stuttgart, München

Ob auch eine volle Filmlänge oder gar überlange Streifen die Augen nicht anstrengen, bleibt jedoch abzuwarten. Schaut der Träger der Gläser links oder rechts am Film vorbei, sieht er ganz normal seine Umgebung. Zum Joggen ist die Neuheit jedoch kaum zu empfehlen, da das Auge sich entweder auf den Film oder auf die Sicht der Straße konzentrieren muss. Daher wird es wohl kaum gelingen, einen Film zu sehen und im Hintergrund gleichzeitig das Treiben auf der Straße zu verfolgen. Samsung will die Brille im Laufe des Jahres 2006 auch in Deutschland vermarkten. Bislang hat jedoch noch kein Netzbetreiber zugesagt, die Videobrille in sein Programm aufzunehmen, die Verhandlungen laufen noch.

Samsung PCB 307
Samsung PCB 307
Eine zweite Neuheit stellt das USB-Kabel PCB 307 von Samsung dar. Bei Bedarf kann es den Handy-Akku über einen PC wieder aufladen. Ansonsten wollte Samsung das Kabel wie Handy-Schmuck aussehen und als Tragegurt nutzen lassen. Zu Preis und Verfügbarkeit gibt es von Samsung noch keine Angaben.

Schließlich hat Samsung noch zwei Lautsprecher vorgestellt, die über Bluetooth mit einem Handy verbunden werden können. Das DSP 100 dient als Bluetooth-Lautsprecher für Konferenzschaltungen via Telefon, das CSP 100 enthält ein GPS-Modul und unterstützt damit die Sprachfunktionen von Navigationssoftware. Auch hierzu hält sich Samsung noch bedeckt, was weitere technische Daten, Preise und Verkaufsstart betrifft. [von Yvonne Göpfert]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und 50€-Steam-Guthaben erhalten

ladekabel 17. Aug 2006

alexw schrieb:------------------------------------------------------->

Clown 15. Mär 2006

Bei meinem D500 nicht :/

MenschMaschine 13. Mär 2006

... und wenn man das hehehe das ging mir beim lesen dieser "news" auch durch den kopf...

Grand Canyon 13. Mär 2006

Hä? Was? Wie?

mein name 13. Mär 2006

Samsung zeigt USB-Ladekabel fürs Handy.. nun ja wie wärs mit ...Dell verkauft...


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /