Abo
  • IT-Karriere:

Notebook im WM-Design von Toshiba

Limitierte Auflage des Satellite M100

Toshiba taucht sein Notebook-Modell Satellite M100 in einen WM-Look. Mit Klavierlack und einem in Schwarz-Gold gehaltenen Fußballmotiv bieten die Japaner das Centrino-Duo-Notebook in einer limitierten Auflage von 2.006 Stück an.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Gerät werkelt ein Core Duo T2300 mit 1,66 GHz, der auf 1 GByte Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Dementsprechend kommt auch Intels Chipsatz 945PM zum Einsatz, für die Grafik sorgt ATIs Mobility Radeon X1400, der sich dank Hypermemory einen Teil des Hauptspeichers abzwackt.

Stellenmarkt
  1. Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin
  2. NORDAKADEMIE gemeinnützige AG, Elmshorn

Das 14-Zoll-Display bietet eine 16:10-Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Zudem steckt ein DVD-Supermulti-Laufwerk in dem Notebook, das auch Double-Layer-Medien brennt. Die Tastatur ist mit einen Spritzwasserschutz versehen, bis zu 100 ml Flüssigkeit sollen so aufgefangen werden.

WM-Notebook von Toshiba
WM-Notebook von Toshiba

Außerdem wurde dem Stereo-Lautsprecher eine Surround-Raumklang-Software spendiert. Toshibas ExpressMedia-Funktion erlaubt das Abspielen von CDs und DVDs, ohne dass das Betriebssystem hochfahren muss.

Für Konnektivität sorgen ein WLAN-Modul entsprechend den IEEE-Standards 802.11a/b/g, ein 56K-Modem nach V.92-Standard, eine Firewire-Schnittstelle (IEEE 1394) sowie vier USB-2.0-Ports. Die Ausstattung wird durch einen PC Card Slot Typ II abgerundet.

Ausgeliefert wird das FIFA World Cup Notebook 2006 ab April 2006. Es soll rund 25 Prozent teurer sein als das Modell ohne WM-Muster. Je nach Ausstattung soll der Preis bei maximal 2.000,- Euro liegen. [von Yvonne Göpfert]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 8,99€
  2. 2,99€
  3. 4,34€
  4. 3,74€

Sören Lasch 24. Mär 2006

Ich denke die Zielgruppe des Notebooks liegt deutlich bei Journalisten die jetzt in ihren...

Webtroll 13. Mär 2006

A la Telekom/T-Com Werbung: "Geben Sie der Fußball WM Ihr Gesicht" mit dem "offiziellen...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /