Abo
  • IT-Karriere:

Root-Passwort in Ubuntu 5.10 lesbar

Updates sind bereits verfügbar

Ein Fehler im Installer von Ubuntu 5.10 speichert das Passwort des ersten Nutzers im Klartext auf der Festplatte. Da dieser in Ubuntu über Root-Rechte verfügt, entsteht ein Sicherheitsproblem, denn die Dateirechte erlauben jedem anderen Nutzer den Zugriff, so dass dieser Root-Rechte erlangen kann. Aktualisierte Pakete für die Distribution stehen bereits zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bei der Ubuntu-Installation wird kein extra Root-Passwort gesetzt. Dafür erhält der erste eingerichtete Nutzer automatisch Root-Rechte über "sudo". Ein Fehler im Installationsprozess von Ubuntu 5.10 speichert das Passwort des Nutzers im Klartext in der Datei "/var/log/installer/cdebconf/questions.dat". Die Rechte dieser Datei erlauben dabei jedem Nutzer des Systems den lesenden Zugriff, so dass dieser beispielsweise mit "grep -r rootpassword /var" das Passwort auslesen kann.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Anschließend können damit über sudo Root-Rechte erlangt und somit jede beliebige Aktion auf dem betroffenen System ausgeführt werden. Die Ubuntu-Entwickler haben dazu ein Advisory veröffentlicht.

Die beiden betroffenen Pakete "base-config" und "passwd" stehen in aktualisierten Versionen zum Download und Update über apt-get zur Verfügung. Damit wird das Passwort aus /var/log/installer/cdebconf/questions.dat entfernt und die Datei ist nur noch von Root lesbar. Ein Update ist daher dringend anzuraten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. 39,99€
  4. 4,31€

Pupsgesicht 15. Mär 2006

Geh und spiel mit etwas gefährlichen! Ich habe die Schnauze voll von bescheurten 'witz...

nf1n1ty 14. Mär 2006

Und du hast einen "Rechtschreibskill" von 0

TomTom 14. Mär 2006

Und auf nem Linuxsys kann man sie gleich per LiveCD ändern. Sehe da kein Vorteil. btw...

IFlo 13. Mär 2006

Ubuntu 5.10 weißt einen mit einen Hinweis darauf hin wenn es neue Sicherheitsupdates...

Frank (Will) 13. Mär 2006

Steve das ist etwas beleidigend und meiner Ansicht falsch, allerdings in einen lustigen...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /