Abo
  • Services:

Dual-Core-Notebook von Yakumo

Q7M Mobilium Duo YW mit einfacher Ausstattung

Yakumo hat auf der CeBIT 2006 sein Q7M Mobilium Duo YW vorgestellt. Das Notebook mit Intels Dual-Core-Prozessor T2300 (1,66 GHz) besitzt einen 14,1-Zoll-Breitbildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und verwendet Intels Chipsatz 945GM samt integrierter Grafiklösung GMA950.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu kommen 512 MByte DDR2 RAM, eine 80-GByte-Festplatte sowie ein Supermulti-DVD-Brenner mit Dual-Layer-Unterstützung. Das Notebook verfügt über einen TV- und einen VGA-Ausgang, viermal USB 2.0 und einen Firewire400-Anschluss sowie einen PC-Card-Einschub vom Typ II, ein 56K-Modem sowie einen 10/100-Ethernetanschluss und ein integriertes 54-MBit-WLAN-Modul. Im Display-Rahmen ist eine 1,3-Megapixel-Kamera untergebracht.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Wie lange der Li-lon-Akku durchhält, vermeldete Yakumo leider nicht. Auf dem Rechner ist Windows XP Home Edition SP2 vorinstalliert. Zudem gibt es MyDVD zum Videoeditieren und DVD-Authoring, Simple Backup zur Datensicherung, RecordNow als Brennsoftware und die Abspielsoftware Cineplayer 2.0.

Das Yakumo-Notebook Q7M Mobilium Duo YW wiegt ca. 2,3 kg und misst 329 x 273 x 26,3 mm. Den Preis nannte Yakumo nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

SierraX 13. Mär 2006

Technische Daten: http://www.yakumo.de/produkte/index.php?pid=2&artnr=1041176 Datenblatt...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /