Abo
  • Services:

Samsung: Kamera, MP3-Player und Videokamera in einem

512 MByte integrierter Speicher und miniSD-Erweiterungsschacht

Samsung hat auf der CeBIT 2006 eine Synthese aus Digitalkamera, MP3-Abspieler und Diktiergerät vorgestellt. Der VP-MS15 ist mit 512 MByte fest eingebautem Speicher ausgestattet und verfügt über einen Sensor mit 5,25 Megapixeln Auflösung sowie über ein Dreifach-Zoomobjektiv mit Anfangsblendenöffnungen von F3,5 bis 4,3.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung VP-MS15
Samsung VP-MS15
Das Gerät kann auch MPEG4-Videos aufnehmen und ist ungefähr scheckkartengroß, wenngleich auch fast 2 cm dick. Damit man bei schlechter Beleuchtung oder langer Brennweite die Aufnahmen nicht verwackelt, ist eine elektronische Bildstabilisierung eingebaut.

Inhalt:
  1. Samsung: Kamera, MP3-Player und Videokamera in einem
  2. Samsung: Kamera, MP3-Player und Videokamera in einem

Auf der Rückseite ist ein 2,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 154.000 Pixeln angebracht. Auch ein Blitzlicht hat noch im Gehäuse Platz gefunden. Samsung nennt sein Gerät auch Memory-Kamera und spielt dabei auf den Flash-Speicher an, der im Gegensatz zu reinen Digitalkameras fest eingebaut ist.

Der Speicher kann auch als Reservoir für Musik-, Film- und sonstige Daten genutzt werden, wobei der VP-MS15 auch noch MiniSD-Karten schluckt. Insgesamt soll seine Speicherkapazität so auf 1,5 GByte ausgeweitet werden können.

Samsung: Kamera, MP3-Player und Videokamera in einem 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

Joe Malik 15. Mär 2006

Ob du MPs brauchst oder nicht, kommt ganz darauf an, was du damit machen willst. Wobei...

yxcvbnm 13. Mär 2006

Bin ich nur blind und der wunsch war vater des gedanken oder stand da eben noch was von...

jaydee72 13. Mär 2006

Das sind nicht die Blendenwerte sondern die Brennweite. Die Anfangsblendenöffnung...

jaydee72 13. Mär 2006

Sind das nicht genau dieselben Bilder oder täusch ich mich? ansonsten muss ich dem...

antoinet 13. Mär 2006

so eben wurde bekannt daß es dieses ding auch als option gibt. dann ist es auch möglich...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /