MIMO-WLAN mit 240 MBits/ von Asus

Effektive Datenraten schneller als Fast Ethernet

Auf der CeBIT zeigt Asus neue Komponenten für ein proprietäres WLAN-System, das mit bis zu 240 Megabit pro Sekunde funken kann. Der Nettodurchsatz soll dabei deutlich über 100 MBit/s liegen und damit den drahtgebundenen Heimnetzwerken Konkurrenz machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus-Router WL-566gM
Asus-Router WL-566gM
Asus' neue Produkte entsprechen Eigenentwicklungen des Herstellers und basieren nicht auf dem noch nicht endgültig spezifizierten Standard 802.11n, an dem die IEEE derzeit arbeitet. Die Komponenten können also nur untereinander besonders schnell funken, sind aber abwärtskompatibel zu 802.11b (11 MBit/s) und 802.11g (54 MBit/s). Andere Hersteller haben für die erste Jahreshälfte 2006 bereits erste Produkte auf Basis der Entwürfe für IEEE 802.11n angekündigt, die zum Teil deutlich höhere Datenraten erreichen sollen.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter Datenmanagement Netz (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
  2. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter Verfahrensadministration (w/m/d)
    Polizei Berlin, Berlin
Detailsuche

Sowohl der Asus-Router namens WL-566gM mit vier zusätzlichen Fast-Ethernet-Ports als auch der Cardbus-Steckling WL-106 gM funken über drei Antennen nach dem MIMO-Prinzip. Neben dem Durchsatz erhöht sich damit auch die Reichweite: Asus verspricht, bei freier Sicht bis zu 1.000 Meter überbrücken zu können. Genaue Zahlen für Innenräume gibt der Hersteller wie üblich nicht an, da dies zu sehr von Wandstärken und Baumaterialien abhängt. Etwas vollmundig klingt da auch die Werbeaussage von Asus, die Produkte würden über eine achtmal so hohe Reichweite wie Lösungen mit einer Antenne verfügen.

Da bei WLANs der Nettodatendurchsatz in der Regel der Hälfte der angegebenen Datenrate der Funkverbindung entspricht, ist Asus mit der Effektivität seiner neuen Komponenten eher konservativ. Man verspricht, bei guten Funkverbindungen deutlich über 100 MBit/s durch die Luft befördern zu können, was leicht über dem Niveau von drahtgebundenem Fast Ethernet liegen würde.

Die Einrichtung eines WLANs will Asus über sein "EZSetup" besonders einfach gestalten. Zunächst wird auf den Clients die Software für die Karten installiert. Danach drückt man am Router einen Knopf und die Karten erkennen das neue Netz. Dabei wird auch eine WPA-Passphrase generiert, welche auf den Clients automatisch eingetragen wird.

Beide Produkte sollen bereits im April 2006 in den Läden stehen - der Router für rund 125,- Euro, die Cardbus-Karten für etwa 85,- Euro. Im Mai soll noch eine PCI-Karte folgen, deren Preis aber noch nicht feststeht. [von Nico Ernst]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Enuu
Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos

Die vierrädrigen Kabinenroller von Enuu werden in Berlin auf Bürgersteigen geparkt, was Ärger verursacht. Nun verschwinden die Elektrofahrzeuge wieder.

Enuu: Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos
Artikel
  1. Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
    Apple
    Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

    Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

  2. Thunderbolt: Intel arbeitet wohl an USB-Standard mit doppelter Datenrate
    Thunderbolt
    Intel arbeitet wohl an USB-Standard mit doppelter Datenrate

    80 statt 40 GBit/s: ein Intel-Manager hat aus Versehen Details zu einem unbekannten Standard verraten. Es könnte ein neues Thunderbolt sein.

  3. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Nico Ernst 13. Mär 2006

Die IEEE hat in der vergangenen Woche zu 11n getagt, der Standard ist noch nicht...

pkerchner 13. Mär 2006

angeblich waren das einige ältere Asus Router? ist das bei dem auch der Fall? pierre...

pkerchner 13. Mär 2006

pierre http://kerchner.de/blog



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /