• IT-Karriere:
  • Services:

Fujitsu Siemens: Turion64-Notebook mit 13,3-Zoll-Display

Leichtrechner mit nur 1,64 Kilo Gewicht

Auf der CeBIT stellt Fujitsu Siemens mit dem Lifebook S2110 ein AMD-Turion64- Notebook (MT-34 oder MT-37) mit einem hellen 13,3-Zoll-Display mit 280 Candela pro Quadratmeter und einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Lifebook S2110
Lifebook S2110
Das Gerät ist vornehmlich für Geschäftskunden gedacht und bringt rund 1,64 kg auf die Waage. Es kann auf Wunsch mit zwei Akkus bestückt werden, wenn man auf das optische Laufwerk verzichtet.

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Hays AG, Bonn

Als Grafiklösung kommt ATIs Radeon Xpress 200M zum Einsatz, die sich bis zu 128 MByte des Hauptspeichers unter den Nagel reißt. Der Speicher lässt sich über zwei DIMM-Slots auf maximal 2 GByte ausbauen.

Die internen Festplatten sind in Kapazitäten zwischen 40, 60 und 100 GByte verfügbar und ausnahmslos P-ATA-Geräte. Die 40er- und 60er-Modelle arbeiten mit 4.200 U/min, während das 100-GByte-Modell mit 5.400 Umdrehungen pro Minute rotiert. Das FSC Lifebook S2110 gibt es mit einem DVD-Brenner, der auch DVD-RAM unterstützt.

Lifebook S2110
Lifebook S2110
Die Schnittstellen umfassen einen PC-Card-Slot, einen Speicherkartenleser (SD-Karten und Memory-Stick) sowie Infrarot, 3x USB 2.0, S-Video-Out, VGA, Modem, WLAN nach 802.11 a/b/g Fast-Ethernet, Firewire400 sowie Audio-In und -Out.

Mit einem Akku wird nach Mobile Mark 2002 eine Laufzeit von bis zu 3 Stunden und 50 Minuten erreicht. Wenn man beide Akkus einsetzt, sollen 7 Stunden Akkubetrieb möglich sein.

Mit optionalem Port-Replikator kommen noch mehr USB-2.0-Schnittstellen sowie ein paralleler und serieller Ausgang und ein PS/2-Anschluss dazu. Das Gerät misst 31,5 x 293 x 236 mm bei einem Gewicht von 1,64 Kilogramm.

Preis und Verfügbarkeit gab Fujitsu Siemens nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,90€
  2. 20,99€
  3. 26,99€
  4. 3,50€

erne 24. Mär 2006

laut geizhals.at gibt es ihn in D ab 1396 €

Pro 99 14. Mär 2006

Ich denke doch deutlich gemacht zu haben das es hier um Fujitsu-Siemens Notebooks geht...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Programmiersprachen: Weniger Frust mit Rust
Programmiersprachen
Weniger Frust mit Rust

Die Programmiersprache Rust macht nicht nur weniger Fehler, sie findet sie auch früher.
Von Florian Gilcher

  1. Linux Rust wandert ins System
  2. Open Source Rust verabschiedet sich endgültig von Mozilla
  3. Google und ISRG Apache-Webserver bekommt Rust-Modul

Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

    •  /