Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Vista ohne EFI-Boot-Unterstützung

Zum einen erhoffte man sich mit Windows Vista eine einfache Möglichkeit, auch auf einem Intel-Mac Windows zum Laufen zu bringen, denn auf Apples Intel-Macs kommt EFI bereits zum Einsatz. Diesen Hoffnungen erteilen die Redmonder aber erstmal eine Absage.

Zum anderen setzt Apple derzeit auf Intels Core Duo und Core Solo, einen 32-Bit-Prozessor, so dass diese auch mit einer nachträglichen EFI-Unterstützung kaum mit Windows Vista starten dürften. Hier sind findige Entwickler gefragt, die schon länger versuchen, Windows auf den neuen Intel-Macs zum Starten zu überreden.

Anzeige

32-Bit-Macs schloss Ritz auch gleich aus; bezüglich Apple-Rechnern mit 64-Bit-CPU äußerte er sich dahingehend, dass es vielleicht funktionieren würde, Vista zu booten, man sich aber nicht auf die Apple-Plattform konzentrieren wolle. Die ersten 64-Bit-Intel-Macs werden wohl erst nach der Vorstellung von Intels 64-Bit-Prozessoren Merom oder Conroe für Apple eine Option sein.

Den Grund dafür, dass die Unterstützung von EFI zunächst verschoben wurde, sieht Ritz vor allem bei der mangelnden Geräteanzahl, die bereits EFI-konform arbeiten. Ein Blick auf Itanium-Systeme oder Apples Intel-Macs genügt anscheinend nicht, auch sollen einige Intel-Mainboards bereits mit deaktiviertem EFI ausgeliefert worden sein.

Der rund eine Dreiviertelstunde dauernde englische IDF-Vortrag von Andrew Ritz ist bei apcmag.com zu hören. Microsoft Deutschland konnte auf der CeBIT gegenüber Golem.de dazu keine weiteren Informationen liefern.

 Windows Vista ohne EFI-Boot-Unterstützung

eye home zur Startseite
Michael - alt 13. Mär 2006

Nicht gleich überfordern......

Buster 12. Mär 2006

Und wer will das in erster Linie nicht? Jetzt kommst Du der Sache schon sehr viel näher...

Adam Lorek 11. Mär 2006

Will mir bis Jahresende einen Intel-Mac kaufen und habe mich schon darauf gefreut endlich...

BSDDaemon 10. Mär 2006

Vorteil der Panels ist unter anderem die Möglichkeit mehrere Schnellstarter Schubladen...

BSDDaemon 10. Mär 2006

Kann ich mir denken, entschuldigung wenn dies so rüber gekommen ist. MfG



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADVITEC Informatik GmbH, Brandenburg, Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg
  2. BWI GmbH, Hannover
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  2. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  3. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  4. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  5. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  6. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  7. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  8. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  9. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  10. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Glonn hat es scheinbar überhaupt nicht nötig!

    Pecker | 09:10

  2. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    |=H | 09:10

  3. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    0IO1 | 09:07

  4. Re: Aussehen

    Mithrandir | 09:07

  5. Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    neoy | 09:06


  1. 09:21

  2. 09:00

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 07:08

  6. 17:01

  7. 16:38

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel