Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Vista ohne EFI-Boot-Unterstützung

Zum einen erhoffte man sich mit Windows Vista eine einfache Möglichkeit, auch auf einem Intel-Mac Windows zum Laufen zu bringen, denn auf Apples Intel-Macs kommt EFI bereits zum Einsatz. Diesen Hoffnungen erteilen die Redmonder aber erstmal eine Absage.

Zum anderen setzt Apple derzeit auf Intels Core Duo und Core Solo, einen 32-Bit-Prozessor, so dass diese auch mit einer nachträglichen EFI-Unterstützung kaum mit Windows Vista starten dürften. Hier sind findige Entwickler gefragt, die schon länger versuchen, Windows auf den neuen Intel-Macs zum Starten zu überreden.

Anzeige

32-Bit-Macs schloss Ritz auch gleich aus; bezüglich Apple-Rechnern mit 64-Bit-CPU äußerte er sich dahingehend, dass es vielleicht funktionieren würde, Vista zu booten, man sich aber nicht auf die Apple-Plattform konzentrieren wolle. Die ersten 64-Bit-Intel-Macs werden wohl erst nach der Vorstellung von Intels 64-Bit-Prozessoren Merom oder Conroe für Apple eine Option sein.

Den Grund dafür, dass die Unterstützung von EFI zunächst verschoben wurde, sieht Ritz vor allem bei der mangelnden Geräteanzahl, die bereits EFI-konform arbeiten. Ein Blick auf Itanium-Systeme oder Apples Intel-Macs genügt anscheinend nicht, auch sollen einige Intel-Mainboards bereits mit deaktiviertem EFI ausgeliefert worden sein.

Der rund eine Dreiviertelstunde dauernde englische IDF-Vortrag von Andrew Ritz ist bei apcmag.com zu hören. Microsoft Deutschland konnte auf der CeBIT gegenüber Golem.de dazu keine weiteren Informationen liefern.

 Windows Vista ohne EFI-Boot-Unterstützung

eye home zur Startseite
Michael - alt 13. Mär 2006

Nicht gleich überfordern......

Buster 12. Mär 2006

Und wer will das in erster Linie nicht? Jetzt kommst Du der Sache schon sehr viel näher...

Adam Lorek 11. Mär 2006

Will mir bis Jahresende einen Intel-Mac kaufen und habe mich schon darauf gefreut endlich...

BSDDaemon 10. Mär 2006

Vorteil der Panels ist unter anderem die Möglichkeit mehrere Schnellstarter Schubladen...

BSDDaemon 10. Mär 2006

Kann ich mir denken, entschuldigung wenn dies so rüber gekommen ist. MfG



Anzeige

Stellenmarkt
  1. headwaypersonal GmbH, Berlin
  2. BoS&S GmbH, Berlin
  3. Hexagon Geosystems Services AT GmbH, Dornbirn (Österreich)
  4. L. STROETMANN Lebensmittel GmbH & Co. KG, Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Klare Kaufempfehlung

    Lasse Bierstrom | 18:32

  2. Re: Alles nur kein Glasfaser

    MrZomg | 18:32

  3. Strahlung und so?

    otraupe | 18:31

  4. Re: Das Konzept war schon mal ein Reinfall

    M.P. | 18:31

  5. AoE2 DE? Aha, Kundenverarsche in meinen Augen.

    xMarwyc | 18:28


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel