Abo
  • Services:

Media-Center-PC mit Core-Duo-Prozessor

P60 von ECS Elitegroup soll die Wohnzimmer erobern

Mit dem Media-Center-System P60 bietet ECS Elitegroup einen wohnzimmertauglichen Rechner mit Intels Mobilprozessor Core Duo an, der dank seines stromsparenden Verhaltens auch in ruhigen Umgebungen einsetzbar sein sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Der P60 soll eine besonders platz- und stromsparende Lösung darstellen. Zur Auswahl stehen dem Kunden Intels Core Duo T2300 (1,66 GHz) bis hinauf zum T2600 (2,17 GHz). Elitegroup verspricht, dass durch den Einsatz von Mobiltechnologie auf einem Desktop der Rechner angenehm leise und kühl bleiben soll.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. cadooz GmbH, Hamburg

Durch die integrierte VIIV-Technik soll der P60 für die Heimunterhaltung das einzige notwendige Gerät sein, das sich im Wohnzimmer befindet. Mit der "Personal Video Recorder"-Software kann der Anwender mit dem P60 zudem Fernsehprogramme oder Videomaterial mitschneiden.

Der Media-Center-PC bietet mit Intels WLAN-Chip Anschluss an alle aktuellen WLAN-Standards (802.11a/b/g) und mit einem Gigabit-Ethernet-Anschluss zudem eine schnelle Andbindung an Kabelnetzwerke. Der P60 unterstützt zudem Bluetooth, um Eingabegeräte oder PDAs bzw. Smartphones anzuschließen.

Der Media-Center-PC P60 mit Microsofts Windows XP Media Center Edition soll ab Ende März 2006 verfügbar sein, einen Preis konnte Elitegroup noch nicht nennen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

mine 19. Mär 2006

wenn er teuerer ist , hat er ganz einfach keinerlei chance ,auch seit auf den macs...

.NET 10. Mär 2006

Beim Pentium II / III war das noch ein ganz normaler Verbrauch.


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /