• IT-Karriere:
  • Services:

Viiv: Intel kooperiert mit ProSiebenSat.1

Kirch-Projekt Maxdome wird wiederbelebt

Mit Viiv will Intel den Weg ins Wohnzimmer finden, benötigt dazu aber vor allem interessante Inhalte, die über die Plattform verbreitet werden. Auf der CeBIT konnte Intel nun eine Kooperation mit der ProSiebenSat.1-Gruppe verkünden, die künftig Filme und Fernsehsendungen per Internet für Intels Viiv-Plattform anbieten will.

Artikel veröffentlicht am ,

Konkret arbeitet Intel mit SevenOne Intermedia, dem Multimediaunternehmen der ProSiebenSat.1-Gruppe, zusammen. Gemeinsam will man ein altes Projekt vom gescheiterten Medien-Mogul Leo Kirch wiederbeleben: das Video-on-Demand-Portal "maxdome".

Stellenmarkt
  1. Media Cologne GmbH, Hürth
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Maxdome wird auf der CeBIT 2006 erstmals dem Publikum vorgestellt. Im zweiten Quartal 2006 soll das Portal mit Film-Downloads dann offiziell an den Start gehen. Filme, Comedy und Serien sowie die beliebtesten Sendungen der Sender Sat.1, ProSieben, Kabel Eins und N24 sollen über den Dienst angeboten werden.

Die mit einem DRM-System geschützten Inhalte können dann auch über Viiv-Geräte direkt ins digitale Zuhause geholt werden. Intel und SevenOne Intermedia arbeiten an der Zertifizierung des Dienstes für die Viiv-Plattform, um auch die Bedienung über Fernseher und mit der Fernbedienung sicherzustellen.

Entsprechende Endgeräte gibt es auf der CeBIT von diversen Herstellern zu sehen. 1&1 will Maxdome ebenfalls vermarkten und setzt dabei auf eine monatliche Pauschale.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 12,49€
  4. 11,49€

J0shua 10. Mär 2006

Und wenn? Jedenfalls sind P7/S1 kein Grund, ein Viiv-System anzuschaffen.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /