Abo
  • IT-Karriere:

Küchenradio spielt Musik per WLAN ab

TerraTec stellt Noxon iRadio und Noxon 2 radio vor

Ein nicht ganz normales Küchenradio zeigt TerraTec auf der CeBIT, denn das auf den Namen Noxon iRadio getaufte Gerät empfängt Radio nur aus dem Internet oder vom heimischen Musik-Server per WLAN oder Ethernet. Wer daneben auch normales UKW-Radio empfangen will, greift zum Noxon 2 radio, das beides in sich vereint.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Noxon iRadio kommt in einem "Retro-Look", aber mit moderner Technik daher. Es basiert auf dem Noxon 2 audio, wartet aber mit einem integrierten Lautsprecher auf. So kann Musik per WLAN drahtlos im ganzen Haus empfangen und ohne zusätzliche Geräte wiedergegeben werden.

WLAN-Küchenradio: TerraTec Noxon iRadio
WLAN-Küchenradio: TerraTec Noxon iRadio
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Dabei spielt der Noxon iRadio die Audioformate MP3 und WMA mit bis zu 320 KBit/s ab. Die Wiedergabe geschützter Musikinhalte via Microsofts DRM10 wird ebenfalls unterstützt. WLAN beherrscht das Gerät nach IEEE 802.11b/g, samt WEP- und WPA-Verschlüsselung. Seine Daten kann er direkt aus dem Internet per Stream oder von einem UPnP-Server beziehen, mitgeliefert wird der Twonkyvision MusicServer für Windows, MacOS und Linux.

Zugleich präsentiert TerraTec auch den Noxon 2 radio, der zusätzlich die Funktion eines normalen FM-Radios mitbringt und wie der Noxon iRadio mit integrierten Lautsprechern aufwartet. Auch eine Weckfunktion und einen USB-2.0-Host bringt er mit, so dass beispielsweise eine USB-Festplatte angeschlossen werden kann.

Im Handel soll der Noxon iRadio ab Mai für 179,- Euro zu haben sein, der Noxon 2 radio schon ab Ende April zum Preis von 299,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. 72,99€ (Release am 19. September)

pascal1410 02. Mai 2008

Ich habe auch ein iRadio. Hätte auch daran Interesse. Könnte mir vorstellen, das iRadio...

HANS MUELLER 08. Jul 2007

Seoman 16. Dez 2006

moin moin is zwar auch nicht günstiger und gibt es grad nicht so viele daten zu aber hier...

Hans Dosenwurst 10. Mär 2006

Vielen Dank, das hilft mir weiter.

kerberos 10. Mär 2006

Also mein Küchenradio spielt Musik immer noch per Lautsprecher ab ;-)))


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    •  /