Abo
  • Services:

Astaro Security Gateway 7 verschlüsselt E-Mails

Gateway als Hard- und Softwarelösung erhältlich

Die neue Version des Astaro Security Gateways bietet eine zentrale E-Mail-Verschlüsselung. Dabei lassen sich alle ausgehenden E-Mails per PGP und S/MIME verschlüsseln. Welche Verschlüsselung genutzt werden soll, können Administratoren auch gezielt für einzelne Empfängeradressen einrichten. Die Komplettlösung übernimmt außerdem Firewall-, Intrusion-Detection-System und Antivirus-Funktion.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Astaros neue Sicherheitslösung unterstützt die zentrale Verschlüsselung von E-Mails via OpenPGP und S/MIME. Die für die einzelnen Nutzer notwendigen Schlüssel generiert das System automatisch. Auch externe Adressen können in das System eingetragen werden, so dass E-Mails an bestimmte Empfänger immer per festgelegter Verschlüsselungstechnik verarbeitet werden. Hierfür muss der Schlüssel des Empfängers importiert werden und ist dann zentral gespeichert.

Stellenmarkt
  1. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz
  2. Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gGmbH, München, Wiesentheid

Zusätzlich kann das Gateway HTTPS-Webdaten inspizieren und überprüft auch verschlüsselte E-Mails auf Viren und Spam. Für den VoIP-Einsatz wird außerdem Quality-of-Service unterstützt. VPN-Tunnel können mit IPSec eingerichtet werden. Ein transparenter FTP-Proxy untersucht zusätzlich alle per File Transfer Protocol übertragenen Daten auf Viren, Spyware und Ähnliches.

Die Benutzeroberfläche des Security Gateway 7 nutzt AJAX, um die Bedienung zu vereinfach. Für die Einrichtung der Funktionen stehen außerdem verschiedene Assistenten zur Verfügung.

Das Security Gateway 7 soll ab Sommer 2006 als Hard- und auch als Softwarelösung erhältlich sein. Preise nannte Astaro noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€
  2. 99,99€
  3. 109,99€
  4. 139,99€

universal 27. Mär 2006

astaro - sehr gut, oder hier: www.group-technologies.com gruss


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /