Abo
  • Services:
Anzeige

TerraTec: Fernsehen im fahrenden Zug oder Auto

Notebook-Karte verschmilzt mehrere Signale zu einem besseren

TerraTec kündigt auf der CeBIT erste TV-Karten für den ExpressCard-Slot an. Dazu zählt unter anderem die "Cinergy HT express" für DVB-T sowie analoges Fernsehen, die im April auf den Markt kommen soll. Hinzu kommt die "Cinergy DT Express Diversity", die auch in einer USB-Ausführung zu haben ist und mobiles Fernsehen auch während der Fahrt im Auto oder im Zug scharf und ruckelfrei erlauben soll.

Cinergy DT Express Diversity
Cinergy DT Express Diversity
Mit der "Cinergy DT Express Diversity" für den ExpressCard-Steckplatz oder ihre USB-2.0-Variante "Cinergy DT USB Diversity" will TerraTec auch das Fernsehen im fahrenden Zug oder Auto ermöglichen. Das gleiche Signal wird dabei mehrfach empfangen und so aus den von zwei Tunern empfangenen Signalen wieder ein neues, besseren Signal erzeugt. Alternativ lassen sich die zwei Tuner auch für den bekannten Dual-Tuner-Betrieb nutzen. So lässt sich eine Sendung im Hintergrund aufnehmen, während eine ganz andere Sendung angeschaut wird. Beide, "Cinergy DT Express Diversity" und "Cinergy DT USB Diversity", sollen ab Mai 2006 für jeweils 169,- Euro in den Handel kommen.

Cinergy HT express
Cinergy HT express
Zunächst kommt im April die "Cinergy HT express" auf den Markt, ein Hybrid-Tuner für Notebooks, der sowohl DVB-T als auch herkömmliches analoges Fernsehen (Kabel oder Hausantenne) unterstützt. Zudem lässt sich - soweit verfügbar - DVB-T-Radio empfangen.

Anzeige

Die Karte macht Notebooks auch zu einem digitalen Videorekorder. Aufzeichnungen können programmiert oder während des laufenden Programms durch Drücken der Aufnahmetaste aktiviert werden, das Programm wird dann in MPEG 2 kodiert auf die Festplatte gebannt. Auch Werbung kann dabei herausgeschnitten werden.

Die Cinergy HT express soll für 169,- Euro ab April im Handel sein.


eye home zur Startseite
Hinweise 13. Mär 2006

- Stellen Sie sicher, das Sie aktuellste Updates für Chipsatz-, Grafik- und...

:-) 12. Mär 2006

Die Signalverfälschungen von "analog über digital nach analog" nimmt man ja deshalb...

Marco-HH 10. Mär 2006

Die Rechenleistung des PDA wird dafür nicht ausreichen!

GR² 10. Mär 2006

...waren doch damals (mit) die TOP-Argumente für die Einführung von DVB-T. Das sollte...

jojojij 10. Mär 2006

..ja



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSI AG, Aschaffenburg
  2. headwaypersonal GmbH, Berlin
  3. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  4. cadooz GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Teebecher | 22:59

  2. Re: Gut so

    Seroy | 22:57

  3. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    Seizedcheese | 22:54

  4. Re: Totgeburt ...

    Das... | 22:48

  5. Re: Das kann nicht in D klappen

    Sharra | 22:43


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel