Epson: Film- und Flachbettscanner mit 6.400 x 9.400 ppi

Epson Perfection V700 Photo erzeugt bis zu 4 GByte große Dateien

Auf der CeBIT 2006 hat Epson den Film- und Flachbettscanner "Perfection V700 Photo" vorgestellt. Das Gerät bietet eine Abtastauflösung von 6.400 x 9.400 ppi (pixel per inch) und einen Dichteumfang von 4,0 DMax.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Epson Perfection V700 Photo hat ein doppeltes Scannsystem: Die "Super Resolution Lens" digitalisiert Filmvorlagen bis zu 5,9 Zoll in der Auflösung 6.400 ppi, während die "High Resolution Lens" Bilder und Dokumentvorlagen sowie Filmvorlagen in größeren Formaten mit 4.800 ppi scannt. Dadurch ist nach Herstellerangaben die Produktion eines kostengünstigen Scanners dieser Art erst möglich. Die Farbtiefe liegt bei 48 Bit.

Stellenmarkt
  1. SAP BW/BI on HANA Architekt (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Pforzheim
  2. Software Engineer (m/w/d)
    ADAC IT Service GmbH, ADAC Zentrale München
Detailsuche

Durch ein Sichtfenster auf dem Scanner-Deckel sieht man eine entlangwandernde LED, die den Scannverlauf anzeigt.

Epson Perfection V700 Photo
Epson Perfection V700 Photo

Die maximale effektive Auflösung soll bei 40.800 x 56.160 bzw. 37.760 x 62.336 Pixeln liegen und die maximale Dateigröße für TIFF/BMP 4 GByte betragen.

Das Gerät versucht, Staub, Kratzer, Schmutz und Fingerabdrücke auf den Vorlagen zu erkennen und digital zu entfernen. Die Scannfläche ist für Vorlagen bis zu 203 x 254 mm geeignet. Der Scanner liest auch 35-mm-Film, Dias, Mittelformatfilm bis zu 6 x 20 cm oder 4-x-5-Zoll-Großformat-Filme ein.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    17./18.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Scanner verfügt über eine USB-2.0- und eine FireWire400-Schnittstelle. Im Lieferumfang sind Adobe PhotoShop Elements 3.0, SilverFast SE und Software von Epson enthalten. Treiber gibt es für Windows XP, X64, Windows 2000 sowie MacOS X 10.2.7 und höher.

Der Epson Perfection V700 Photo misst 503 x 308 x 153 mm und wiegt 6,6 kg. Er soll ab sofort für 609,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /