Abo
  • Services:

Samsung stellt flache Dual-Core-Notebooks vor

X60: 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook mit Dual Core und 2,47 Kilo Gewicht

Samsung hat zur CeBIT 2006 zwei neue Dual-Core-Notebooks angekündigt: Die Modelle Samsung X60 und R65 sind im für Samsung typischen leichten und schmalen Design gehalten. Während das Samsung X60 eher für geschäftliche Anwendungen gedacht ist, soll der R65 durch seine Ausstattung eher Privatanwender ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung X60
Samsung X60
Für das X60 steht wie bisher schon ein T2300 mit 1,66 GHz und jetzt neu ein T2600 mit 2,16 GHz zur Auswahl. Das R65 gibt es derzeit nur mit T2300.

Inhalt:
  1. Samsung stellt flache Dual-Core-Notebooks vor
  2. Samsung stellt flache Dual-Core-Notebooks vor

Beide Modelle lassen sich auf Knopfdruck in einen Leisemodus mit reduzierter Systemleistung und damit vermindertem Kühlbedarf schalten. Im X60 steckt eine ATI Mobility Radeon X1400 mit 256 MByte Speicher sowie ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display mit 1.680 x 1.050 oder 1.280 x 800 Pixeln Auflösung. Dazu kommen eine SATA-Festplatte mit 80 oder 100 GByte Speicherplatz und ein DVD/RW-Dual-Layer-Laufwerk.

X60-Fernbedienung
X60-Fernbedienung
Im X60 befinden sich 802.11abg-WLAN und Bluetooth 2.0 (EDR) sowie Gigabit-LAN. Außerdem ist ein Speicherkartenleser sowie dreimal USB, TV-Out und VGA, ein 56K-V.92-Modem sowie ein optischer SPDIF-Ausgang eingebaut. Auch eine Fernbedienung wird mitgeliefert.

Ein Twin-Array-Mikrofon soll unerwünschte Umgebungsgeräusche herausfiltern. Das X60 wiegt rund 2,47 Kilo und misst 357 x 265 x 23,9 mm. Die Akkulaufzeit wird beim T2300 mit bis zu 6 Stunden und beim T2600 mit bis zu 4 Stunden angegeben.

Samsung stellt flache Dual-Core-Notebooks vor 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-80%) 1,99€
  3. 2,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

kingkong 19. Mär 2006

Hallo, ich suche schon länger, finde aber leider keine Testberichte über einen echten...

x 16. Mär 2006

also das gerät gibt es ja noch nicht so lange, von welchen erfahrungswerten soll man da...

Jehu 16. Mär 2006

Das ist bei Sarge der aktuelle Stable-Kernel.

Martin F. 16. Mär 2006

Die Acer-Travelmate-8100-Serie hat VGA und DVI getrennt :)

Reed.Richards 15. Mär 2006

Habe das X20 mit Bluetooth und das unterstützt nur den Microsoft-Stack, der wiederum...


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /