• IT-Karriere:
  • Services:

Blu-ray und HD DVD - Europa-Start im Herbst 2006

IFA 2006 in Berlin wird sich um hochauflösende DVD-Nachfolger drehen

Die konkurrierenden DVD-Nachfloger Blu-ray und HD DVD werden ihr Europa-Debüt voraussichtlich jeweils auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2006 in Berlin feiern. Zu diesem Zeitpunkt sollen jeweils passende Abspielgeräte und hochauflösende Spielfilme auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic kündigte auf der CeBIT 2006 an, seine ersten für Europa gedachten Blu-ray-Abspielgeräte im Herbst 2006 ausliefern zu wollen. Auch Samsung scheint diesen Zeitraum anzupeilen und zeigt auf der Messe seinen bereits für die USA angekündigten BD-P1000 - der allerdings dank fehlender Ethernet-Schnittstelle nicht die Online-Funktionen der Blu-ray-Medien unterstützt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach

Auch Toshiba gab gegenüber Golem.de an, im Herbst mit ein bis drei HD-DVD-Playern aufwarten zu wollen, alle sollen mit Ethernet bestückt sein und zur IFA 2006 vorgestellt werden. Trotz Netzwerkfähigkeiten werden die Abspielgeräte für die beiden zueinander inkompatiblen Formate nicht zur Internetstation. Die Online-Funktion ist eher für zusätzliche Online-Inhalte, Werbematerial, Spiele und Updates gedacht.

Die Blu-ray Disc Association hat auf der CeBIT 2006 auch verkündet, beschreibbare Blu-ray-Medien ab Frühjahr 2006 auch in Europa anbieten zu wollen. Vorgestellt wurden Single- und Double-Layer-Medien mit 25 bzw. 50 GByte Speicherplatz - sowohl einmalig beschreibbare als auch wiederbeschreibbare Blu-ray-Medien will Panasonic verkaufen.

Sowohl Blu-ray- als auch HD-DVD-Verfechter geben sich gut gerüstet für die Zukunft, sehen sich durch Hollywood unterstützt und hoffen auf einen erfolgreichen Marktstart. Toshiba zufolge brauchen Kunden nicht auf Geräte zu warten, die beide Formate abspielen können, die Optik dafür wäre zwar technisch zu realisieren, würde aber mit enormen Kosten in Verbindung stehen. Umso verunsicherter werden die Kunden wohl sein, wenn es um die Wahl des "richtigen", da siegreichen Formats geht. Im Moment ist es schwer abzuschätzen, was die Zukunft in dieser Hinsicht bringt. Die Frage ist auch, ob die PlayStation 3 hier das Zünglein an der Waage sein kann, in Europa wird sie voraussichtlich Anfang 2007 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  3. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)
  4. (u. a. Monster Hunter World für 17,99€, Human Fall Flat für 2,89€, The Outer Worlds - Epic...

Angel 10. Mär 2006

Da ich kein Redakteur bin, darf ich das. ;p

Chregu 10. Mär 2006

Ach blöd, ich sollte meine Weisheiten nicht immer aus Filmen nehmen, ich dachte nämlich...

:-) 10. Mär 2006

Wenn man etwas Neues, das obendrein viel Geld kostet, einführen möchte, dann muß ein...

HDude 09. Mär 2006

wann ist es denn endlich soweit? wenn linux mit HDTV kompatibel wäre würde ich sofort...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    •  /