Avivo: ATI will Videos in Windeseile umwandeln

Software soll sechsmal schneller sein als die Konkurrenz

ATI will mit dem "Avivo Video Converter" digitale Videos in Windeseile von einem Format ins andere umwandeln, beispielsweise zur Wiedergabe auf portablen Geräten wie zum Beispiel Apples iPod oder Sonys PSP.

Artikel veröffentlicht am ,

In weniger als 5 Minuten wandelt Avivo ein 30-minütiges Video in ein anderes Format um, verspricht ATI. Die Software kommt dabei als Erweiterung von ATIs Grafiktreiber Catalyst ab der Version 6.3 daher. Unter dem Strich will ATI sechsmal schneller sein als die Konkurrenz.

Stellenmarkt
  1. Java Software Engineer (m/w/d)
    über grinnberg GmbH, Raum Nürnberg
  2. Manager (m/w/d) Information Security Management
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Wie das Ganze funktioniert, verrät ATI nicht. Da die Software mit den Treibern geliefert wird, dürfte es schwierig sein, diese mit anderen Grafikkarten zu verwenden. Das muss aber nicht heißen, dass ATIs Grafikchips zu der Konvertierung beitragen. Auch zur Qualität machte ATI keine Aussagen.

Der Avivo Video Converter steht ab sofort zum Download als Bestandteil des "Catalyst Control Centre 6.3" bereit. Die Software soll nahezu jedes Eingangsformat verarbeiten können und je nach Wunsch die Inhalte zur Wiedergabe auf DVD/DivX-Player, iPod, PSP oder Creative Zen aufbereiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Smart 07. Mai 2006

Ahoi kumpel....was redest du da? meins funktioniert einwandfrei...es ist KEINE...

troll 10. Mär 2006

stimmt ;-) kommt noch besser, war ne stinknormale 9500Pro ( ja, keine "X1xx" )

blurb 09. Mär 2006

Hört sich ja alles schön und gut an. Aber kann das gute Stück auch einen Stream...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /