AVM stellt VDSL-Endgeräte mit Zusatzfunktionen vor

VDSL und VoIP oder VDSL samt MPEG2/MPEG4

AVM stellt zwei VDSL-Endgeräte (Very High Speed Digital Subscriber Line) für Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s vor. Die FRITZBox Fon WLAN 7500V beinhaltet neben dem VDSL-Modem einen Router, eine Firewall, WLAN sowie eine Telefonanlage für Voice over IP. Das zweite Gerät kombiniert VDSL-Modem, Router und einen MPEG2/4-Decoder samt TV-Anschluss.

Artikel veröffentlicht am ,

Die FRITZBox Fon WLAN 7500V ist von den Schnittstellen für Telefon und Computer identisch mit AVMs FRITZBox Fon WLAN 7170: Neben WLAN gibt es vier Ethernet-Ports, Anschlüsse für analoge Telefone und ISDN-Endgeräte. Ein USB-Anschluss für eine externe Festplatte ist ebenfalls vorhanden. Die Box unterstützt für den Empfang von Streaming-Angeboten das IP-Multicasting-Protokoll Internet Group Management Protocol (IGMP). AVM unterstützt dabei die Funktionen IGMP Proxy und IGMP Snooping.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    BLG Logistics Group AG & Co. KG, Schlüchtern
  2. Trainee IT Projektmanagement (m/w/d)
    markilux GmbH + Co. KG, Emsdetten
Detailsuche

Das Gerät bietet zudem eine VLAN-Unterstützung (Virtual Local Area Network). Damit lassen sich verschiedene Dienste wie Sprache, Video und Internet in unterschiedliche Quality-of-Service-Klassen einordnen.

FRITZBox Fon WLAN 7500V
FRITZBox Fon WLAN 7500V

Das zweite VDSL-Gerät mit TV-Unterstützung erlaubt den Anschluss des Fernsehers über Scart-Kabel. Dank eingebautem Decoder kann man direkt TV-Bilder oder Video on Demand am Fernseher oder Projektor ausgeben. Das Gerät unterstützt die Codecs H.264/MPEG-4 AVC, MPEG-2 und MP3. Die Schnittstellen umfassen FBAS, S-Video, DVI-D, S/PDF, Cinch, LAN, WLAN und USB 2.0.

Zu den Einführungsterminen der Geräte gab AVM nur an, dass man sich an der Verfügbarkeit von VDSL-Produkten orientiert. Die Deutsche Telekom AG plant, VDSL-Anschlüsse bis Mitte 2006 in zehn deutschen Städten anzubieten, darunter Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg und München.

Preise für die VDSL-Geräte von AVM wurden nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Artikel
  1. Games Workshop: Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert
    Games Workshop
    Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert

    Der Youtuber Squidmar hat wochenlange Arbeit in den Warhammer-40K-Thunderhawk gesteckt. Das hat sich gelohnt: Er erzielt einen Rekordpreis.

  2. MX Keys Mini: Logitech bringt kompakte Flachtastatur für PCs und Macs
    MX Keys Mini
    Logitech bringt kompakte Flachtastatur für PCs und Macs

    Die Logitech MX Keys Mini verzichtet auf den Nummernblock. Dafür ist die flache Tastatur umso kompakter. Es gibt sie für PC und Mac.

  3. Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Thinkpad E14 Gen3 im Test
    Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
    Ein Test von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /