Abo
  • Services:

Radeon X1800 GTO - Konkurrenz für Nvidias GeForce 7600 GT

Neue gehobene Mittelklasse ab Ende März 2006 im Handel

Nvidia wird den Mittelklasse-Grafikchip GeForce 7600 GT zwar erst am Nachmittag des heutigen ersten offiziellen CeBIT-Messetages vorstellen, ATI sieht ihn durch seinen eigenen Neuling Radeon X1800 GTO aber schon jetzt als übertrumpft an. Der X1800 GTO ist das günstigste Modell der Grafikchipserie X1800.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue ATI-Chip und dessen zugehöriger Speicher warten mit je einer 500-MHz-Taktung auf. Der Speicher wird per 256-Bit-Schnittstelle vom 512-Bit-Ring-Speichercontroller angesteuert. Dazu kommen zwölf Pixel-Shader- und acht Vertex-Shader-Prozessoren. Die ersten PCI-Express-Grafikkarten mit ATIs gehobener Mittelklasse-Lösung sollen mit 256 MByte Speicher und zwei DVI-Ausgängen ab dem 31. März 2006 erhältlich sein und etwa 250,- Euro kosten. Ob eine HDCP- bzw. HDMI-Unterstützung geboten wird, hängt ATI zufolge vom jeweiligen Hersteller ab.

Der schnellere Radeon X1800 XL (mit 512 MByte) und der Radeon X1800 XT (256 MByte) wurden von ATI kürzlich im Preis gesenkt, so dass hier Grafikkarten auf 300,- respektive 330,- Euro sinken. ATIs X1800-Serie schließt seit der Einführung der neuen Flaggschiffe X1900 XT (480 Euro) und X1900 XTX (550 Euro), je mit 512 MByte Speicher bestückt, die Lücke zum Mittelklasse-Segment.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Angel 10. Mär 2006

AMD bringt im Sommer einen Athlon 64 X2 3800+ mit 35W(!) TDP heraus. Auch die aktuellen...

4650 09. Mär 2006

habe ich letzten zu nem Artikel zu 7800gs agp gelesen. wird sicherlich noch dort zu...

XL-XT 09. Mär 2006

Die RAM-Größen dürften vertauscht sein.

4650 09. Mär 2006

hmm, wenn für das Geld gibts schon fast eine 7800gt, zwar kaum Ausstattung, aber die...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


      In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
      In eigener Sache
      Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

      IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

      1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
      2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
      3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

        •  /