Abo
  • IT-Karriere:

My Book - Festplatte in Buchform von WD

Externe Festplatte mit 80 bis 500 GByte

Western Digital präsentiert mit "My Book" eine neue Serie externer Festplatten. Diese stecken in einem buchförmigen Gehäuse und sollen ab sofort zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

WD My Book Premium
WD My Book Premium
Das buchförmige Gehäuse von My Book wird vertikal platziert, so dass es auf kleiner Fläche unterzubringen ist. Öffnungen an den Enden der "Buchseiten" sollen das Laufwerk stets kühl halten, so dass die Platten auch im Dauereinsatz halten.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. Klöckner Pentaplast GmbH, Heiligenroth

Western Digital verspricht vor allem eine einfache Bedienung und legt dazu ein Paket bestehend aus Google Desktop, Picasa und Google Toolbar sowie eine Backup-Software bei. Schaltet man den Computer aus, soll "My Book" automatisch und sicher herunterfahren. Beim Starten des Systems geht auch die externe Platte automatisch in Betrieb.

WD My Book Essential
WD My Book Essential
Zum Start sollen zwei Vertreter der My-Book-Familie zu haben sein: My Book Essential und My Book Premium. Beide werden per USB 2.0 mit dem PC oder Mac verbunden und verfügen über einen beleuchteten Ein/Aus-Schalter auf dem "Buchrücken".

My Book Premium besitzt ein Metallgehäuse und zusätzlich eine FireWire-400-Schnittstelle. Eine Kapazitätsanzeige sagt dem Anwender, wie viel Platz auf dem Laufwerk noch frei ist.

Beide Modelle sollen mit Kapazitäten zwischen 80 und 500 GByte zu haben sein. Preise nannte WD noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 2,40€
  3. (-55%) 5,40€
  4. 2,99€

Klaus-Peter... 12. Mär 2006

... ... und der Anlaufstrom ist bestens geeignet Chipsätze in Notebooks zu grillen, was...

Klaus-Peter... 12. Mär 2006

... T'schuldigung, wenn ich hier ins Schlaumeiertreffen platze, aber neben dem Google...

cor4 11. Mär 2006

wat da an bücher reingeht auf einmal .... die ganze kongress-bibliothek[1] in einem...

möp 10. Mär 2006

ich hab ne Billigvariante davon zusammen gestellt, mit Sempron und Linux-Software-RAID5...

jogurt0815 10. Mär 2006

Hast Recht. Auf dem Bild sind aber auch zwei Firewire Anschlüsse zu sehen. Damit wäre...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
    2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
    3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
    Chromium
    Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

    Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
    Von Oliver Nickel

    1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
    3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

      •  /