• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Xbox Live ist erfolgreich

Jeder zweite Xbox-360-Kunde nutzt den Online-Dienst

Microsoft freut sich über einen erfolgreichen Start seines überarbeiteten Online-Dienstes Xbox Live, der mit Erscheinen der Xbox 360 neu aufgelegt wurde. Über die Hälfte aller weltweit verkauften Xbox 360 nutzen Xbox Live und die Kunden verbringen dort mehr Zeit als je zuvor, so Microsoft.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund 85 Prozent derer, die Xbox Live mit Microsofts neuer Konsole nutzen, haben sich bereits Inhalte wie Trailer, Spieldemos oder Spielerbilder vom Xbox-Live-Marktplatz heruntergeladen. Zudem werden täglich rund 600.000 Textnachrichten über den Dienst ausgetauscht, teilt der Hersteller mit. Die beliebtesten Spiele sind Call of Duty 2, Perfect Dark Zero, Project Gotham Racing 3, "Need for Speed: Most Wanted" und Dead or Alive 4.

Auch die über Xbox Live angebotenen kleineren Arcade-Spiele werden genutzt. Etwa 40 Prozent der angemeldeten Xbox-Live-Nutzer spielen die kostenpflichtigen Mini-Spiele, der Bereich kommt seit Markteinführung von Xbox 360 Ende 2005 auf über zwei Millionen Downloads. Die beliebtesten Arcade-Games sind Geometry Wars, Gauntlet, Belewed II und Zuma.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Boehse-Onkelz 13. Mär 2006

Ich habe mit der XBox 360 Quake 4 gespielt und bin bei einer Mission schneller als meine...

Bibabuzzelmann 12. Mär 2006

Das muss aber noch sein *fg* "Ein Interview des amerikanischen Magazins "Variety" mit...

Bibabuzzelmann 09. Mär 2006

Einer muss das doch für dich tun *g


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /