Abo
  • Services:

Logitech zeigt überarbeiteten io2 Digital Pen

Aktualisierter io2-Stift sinkt im Preis um 50,- Euro

Auf der CeBIT 2006 präsentiert Logitech eine überarbeitete Version des digitalen Schreibgriffels io2 Digital Pen. Die leicht erneuerte Variante bringt zwei Verbesserungen, die einem das Digitalisieren handschriftlicher Notizen weiter vereinfachen soll. Dazu bietet Logitech eine abermals verbesserte Handschriftenerkennung und senkt den Preis um 50,- Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

io2 Digital Pen
io2 Digital Pen
Der io2 Digital Pen besitzt einen optischen Sensor und erfasst handschriftliche Eingaben für eine spätere Weiterbearbeitung am PC. Damit Handgeschriebenes besser erkannt wird, wurde die dem Stift beiliegende Software nochmals überarbeitet, was bereits zur Makteinführung der ersten Generation des io2-Stifts geschah. Die neue Handschriftenerkennungssoftware bietet einen persönlichen Wortschatz und kann die Handschrift des Nutzers lernen. Damit soll die Umwandlung in digitalen Text schneller vonstatten gehen.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Garching

io2 Digital Pen
io2 Digital Pen
Zudem wurde das bislang als separates Update verfügbare System Logitech-ioTags gleich in den Stift integriert. Damit bestimmt man bereits beim Schreiben, in welchen Applikationen die handschriftlichen Notizen weiterverarbeitet werden sollen. Ein ausführlicher Bericht zur Arbeitsweise von Logitech-ioTags erschien bei Golem.de im September 2005.

Wie gewohnt verlangt der io2-Stift nach einem speziellen Papier, das ein Muster in Form winziger Punkte enthält, das von dem im Stift integrierten Sensor ausgelesen wird. Mit Hilfe dieser Muster liest der Stift handschriftliche Notizen und legt diese im integrierten Speicher ab. Dem Neuling spendiert Logitech nun verbessertes Papier, auf dem mehr Platz für Notizen ist, vergleicht man es mit dem Vorgänger.

io2 Software
io2 Software
Die im Stift gespeicherten Daten werden per Synchronisation über eine USB-Dockingstation an den PC geliefert, wo dann auch die Handschriftenerkennung abläuft. Dazu liegt dem Paket die Windows-Software MyScript Notes bei, die per Training an die eigene Handschrift angepasst werden kann. Die konvertierten Daten sollen sich dann bequem in beliebige Applikationen übertragen lassen.

Im Mai 2006 will Logitech den io2 Digital Pen zum Preis von 149,99 Euro auf den Markt bringen. Der Vorgänger kostete zur Markteinführung noch 199,99 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 30,99€
  3. 23,95€
  4. (verbleibt danach dauerhaft im Account)

IO2 Papier 18. Apr 2006

Wo bekomme ich denn eine Testversion her mit der ich mir für meine IO2 bluetooth sagen...

Pathfinder 09. Mär 2006

Ich verweise mal auf meinen unteren Beitrag zum Thema der Funktionsweise :P Und ja das...

wtf 08. Mär 2006

Schade, der Stift gefällt mir. Und mit der Preissenkung hätte ich evtl. zugegriffen. Aber...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /