Abo
  • Services:
Anzeige

VoIP mit Siemens-Gigasets über Yahoo Messenger

Yahoo und Siemens tun sich für VoIP zusammen

Siemens kooperiert mit Yahoo, um künftig auch Voice-over-IP-Dienste über die Gigaset-Schnurlostelefone anbieten zu können. Im dritten Quartal 2006 soll der Gigaset-M34-USB-Adapter es ermöglichen, mit Gigaset-Schnurlostelefonen (Geräte ab der C-Klasse und Baujahr ab Herbst 2004) über das Internet via "Yahoo! Messenger mit Voice" per VoIP zu telefonieren.

Yahoo bietet mit den kostenpflichtigen Diensten "Phone Out" und "Phone In" auch Anrufe von und ins herkömmliche Festnetz und zu Mobiltelefonen an, die man dann ebenfalls mit dem Siemens-Schnurlostelefon nutzen können soll.

Anzeige

Der Gigaset M34 USB benötigt allerdings einen Rechner, der online ist, um so eine Verbindung zwischen Internet und den Gigaset-Schnurlostelefonen per DECT herzustellen. So soll man mit Yahoos Messenger und dem normalen Telefon telefonieren können. Außerdem ist der Zugriff auf die Yahoo-Messenger-Kontaktliste möglich, damit man erfährt, ob die Gesprächspartner gerade online sind.

"Die Partnerschaft mit Siemens ermöglicht es uns, den Yahoo! Messenger mit Voice auch über den PC hinaus auf weiteren Endgeräten anzubieten und unseren Kunden dadurch das Telefonieren über das Internet weiter zu vereinfachen. Die Zusammenarbeit mit Siemens stellt so die ideale Erweiterung unseres bisherigen Kommunikationsangebots für unsere bestehenden und zukünftigen Kunden dar", sagte Brad Garlinghouse, Vice President Yahoo Communications Products.


eye home zur Startseite
HJPhilippi 09. Mär 2006

Das ist wirklich ganz einfach: 1. Schon bei der Installation der PC Software/Treiber für...


ThoBlog / 08. Mär 2006

Voice over IP und Handys



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 11:41

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Seroy | 11:37

  3. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    misfit | 11:34

  4. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Seroy | 11:31

  5. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    schnedan | 11:24


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel