• IT-Karriere:
  • Services:

Wasserfeste Rohlinge zum Selberdrucken

Nanopartikel auf Keramikbasis auf der Oberfläche

One Point will zur CeBIT wasserfeste CD- und DVD-Rohlinge unter dem Namen "TuffCoat AquaGuard" ausliefern, deren Oberfläche sich mit einem Tintenstrahldrucker bedrucken lässt. Entwickelt wurden die Rohlinge allerdings vom Druckerhersteller Primera und dem Medienproduzenten Imation.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei kommen Nanopartikel auf Keramikbasis zum Einsatz, die ein optimales Druckbild gewährleisten sollen. Zugleich kommen die Farben besser zum Ausdruck als bei bedruckbaren Medien aus herkömmlicher Produktion, so der Anbieter.

Stellenmarkt
  1. ASK Industries GmbH, Niederwinkling bei Deggendorf
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Wasser, Schweiß, hohe Luftfeuchtigkeit, Fingerabdrücke, Sonnenlicht, Staub, Rauch und Schmutz sollen den mit einem Tintenstrahldrucker beschrifteten Rohlingen nichts anhaben können. Zudem sollen die Medien sich sofort nach dem Bedrucken weitergeben lassen, eine Trocknungsphase entfällt.

Die neuen TuffCoat-AquaGuard-Medien von Primera und Imation sollen ab sofort zu haben sein. One Point will sie auf einer Spindel mit 45 Stück ausliefern. Die Preise pro Spindel sollen bei 41,- Euro für CD-Rohlinge und 53,- Euro für DVD-Rohlinge liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. 3,50€
  3. 20,99€

Dario 08. Mär 2006

Möchte nicht Wissen wieviel Kaffee schon über Tastaturen gelaufen ist. Dieses Feature...

Dario 08. Mär 2006

Dachte beim ersten hingucken auf das posting auch erst an Rohlinge drucken, ähnlich der...

Naseweiss 08. Mär 2006

Jau, hatte natürlich CDs gemeint (vergessen). bei DVDs bekomme ich aber für 17,-- EUR...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Geforce RTX 3060 (12GB) im Test: Der Preisleistungskracher - eigentlich
Geforce RTX 3060 (12GB) im Test
Der Preisleistungskracher - eigentlich

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060: Die RTX 3060 mit 12 GByte hat das Potenzial zum Gaming-Liebling.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Nvidia Geforce RTX 3060 kommt noch im Februar
  2. Geforce RTX 3080 im Test Schnellste Laptop-GPU ist auf Effizienz getrimmt
  3. Geforce RTX 3000 Mobile Nvidia setzt Veröffentlichung technischer Daten durch

    •  /