• IT-Karriere:
  • Services:

Wasserfeste Rohlinge zum Selberdrucken

Nanopartikel auf Keramikbasis auf der Oberfläche

One Point will zur CeBIT wasserfeste CD- und DVD-Rohlinge unter dem Namen "TuffCoat AquaGuard" ausliefern, deren Oberfläche sich mit einem Tintenstrahldrucker bedrucken lässt. Entwickelt wurden die Rohlinge allerdings vom Druckerhersteller Primera und dem Medienproduzenten Imation.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei kommen Nanopartikel auf Keramikbasis zum Einsatz, die ein optimales Druckbild gewährleisten sollen. Zugleich kommen die Farben besser zum Ausdruck als bei bedruckbaren Medien aus herkömmlicher Produktion, so der Anbieter.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. AKKA, Braunschweig

Wasser, Schweiß, hohe Luftfeuchtigkeit, Fingerabdrücke, Sonnenlicht, Staub, Rauch und Schmutz sollen den mit einem Tintenstrahldrucker beschrifteten Rohlingen nichts anhaben können. Zudem sollen die Medien sich sofort nach dem Bedrucken weitergeben lassen, eine Trocknungsphase entfällt.

Die neuen TuffCoat-AquaGuard-Medien von Primera und Imation sollen ab sofort zu haben sein. One Point will sie auf einer Spindel mit 45 Stück ausliefern. Die Preise pro Spindel sollen bei 41,- Euro für CD-Rohlinge und 53,- Euro für DVD-Rohlinge liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Dario 08. Mär 2006

Möchte nicht Wissen wieviel Kaffee schon über Tastaturen gelaufen ist. Dieses Feature...

Dario 08. Mär 2006

Dachte beim ersten hingucken auf das posting auch erst an Rohlinge drucken, ähnlich der...

Naseweiss 08. Mär 2006

Jau, hatte natürlich CDs gemeint (vergessen). bei DVDs bekomme ich aber für 17,-- EUR...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

    •  /