Abo
  • Services:

freenetTV: Media-Center mit Videotelefonie

Software basiert auf TVcentral von Buhl-Data

Die Buhl-Data-Marke Sceneo hat eine Media-Center-Software mit der Möglichkeit zur Videotelefonie entwickelt, die zusammen mit dem Telekommunikationsanbieter freenet.de als "freenetTV" auf der CeBIT gezeigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

FreenetTV soll neben den klassischen Funktionen Fernsehen, Musik, Fotos und Filme auch die Bereiche Internet, VoIP-Telefonie und Spiele abdecken. Basis der Software ist Sceneos TVcentral, das Buhl Data als Alternative zu Microsofts Media-Center-Lösung vermarktet und mit HDTV-Unterstützung, Pay-TV-Funktion, Unterstützung mehrerer Fernsehempfänger und Videorekorderfunktionen aufwartet.

Stellenmarkt
  1. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe

Vor allem die Unterstützung von Videotelefonie unterscheidet freenetTV von der normalen TVcentral-Version. Eine Webcam vorausgesetzt, sollen Nutzer von freenetTV ihren PC so zu einem Bildtelefon umrüsten, freenetTV soll sich dann um die Steuerung kümmern. Klingelt beim Fernsehen das Telefon, wird automatisch das Fernsehbild unterbrochen und der Anruf mit Anbindung an ein eigenes Telefonbuch signalisiert.

Außerdem bietet freenetTV einen E-Mail-Client, der sich automatisch mit dem Postfach bei freenet verbindet und eingehende Mails mit einem "Popup"-Fenster anzeigt. Darüber hinaus bietet die Software zahlreiche Spieleklassiker an, die vom freenet-Portal geladen werden - von Sudoku über Mahjongg bis Tetris.

Freenet.de zeigt freenetTV auf der CeBIT in Halle 16 an Stand A06. Unter freenet.de/tv soll es zur Messe zudem ein Sonderangebot geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

Firedancer 08. Mär 2006

...werden bei dieser Marke leider alles andere als groß geschrieben. Sollte das Produkt...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /