Abo
  • Services:

freenetTV: Media-Center mit Videotelefonie

Software basiert auf TVcentral von Buhl-Data

Die Buhl-Data-Marke Sceneo hat eine Media-Center-Software mit der Möglichkeit zur Videotelefonie entwickelt, die zusammen mit dem Telekommunikationsanbieter freenet.de als "freenetTV" auf der CeBIT gezeigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

FreenetTV soll neben den klassischen Funktionen Fernsehen, Musik, Fotos und Filme auch die Bereiche Internet, VoIP-Telefonie und Spiele abdecken. Basis der Software ist Sceneos TVcentral, das Buhl Data als Alternative zu Microsofts Media-Center-Lösung vermarktet und mit HDTV-Unterstützung, Pay-TV-Funktion, Unterstützung mehrerer Fernsehempfänger und Videorekorderfunktionen aufwartet.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Vor allem die Unterstützung von Videotelefonie unterscheidet freenetTV von der normalen TVcentral-Version. Eine Webcam vorausgesetzt, sollen Nutzer von freenetTV ihren PC so zu einem Bildtelefon umrüsten, freenetTV soll sich dann um die Steuerung kümmern. Klingelt beim Fernsehen das Telefon, wird automatisch das Fernsehbild unterbrochen und der Anruf mit Anbindung an ein eigenes Telefonbuch signalisiert.

Außerdem bietet freenetTV einen E-Mail-Client, der sich automatisch mit dem Postfach bei freenet verbindet und eingehende Mails mit einem "Popup"-Fenster anzeigt. Darüber hinaus bietet die Software zahlreiche Spieleklassiker an, die vom freenet-Portal geladen werden - von Sudoku über Mahjongg bis Tetris.

Freenet.de zeigt freenetTV auf der CeBIT in Halle 16 an Stand A06. Unter freenet.de/tv soll es zur Messe zudem ein Sonderangebot geben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Firedancer 08. Mär 2006

...werden bei dieser Marke leider alles andere als groß geschrieben. Sollte das Produkt...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /