Abo
  • Services:
Anzeige

GPL-Einsatz kein Verstoß gegen Wertpapiergesetz

Software Freedom Law Center veröffentlicht Hinweise

Das Software Freedom Law Center (SFLC) hat sich mit der Frage auseinander gesetzt, ob ein GPL-Verstoß auch gegen amerikanische Wertpapiergesetze verstößt. Dies sei nicht der Fall, so das SFLC, und es bestehe auch kein Anlass zu der Annahme, dass die Verletzung der GPL Programmierer oder Softwareanbieter ins Gefängnis bringen könnte.

Anlass für die Untersuchung war ein vom Embedded-Hersteller Wasabi Systems veröffentlichtes Dokument. Darin behauptet das Unternehmen, GPL-Verstöße würden auch gleichzeitig gegen den Sarbanes-Oxley Act (SOX) verstoßen, der 2002 in den USA in Kraft trat. Dieser soll Bilanzfälschungen verhindern, indem Unternehmensprozesse veröffentlicht werden müssen. So müsste auch veröffentlicht werden, welche Software eine Firma in ihren Produkten einsetzt. Durch Nichtbeachtung der GPL hätte eine Firma jedoch kein Recht, GPL-Software einzusetzen. Dies sei gleichzeitig auch ein Verstoß gegen den SOX, meint Wasabi Systems. Das Unternehmen setzt seinerseits auf BSD, dessen Lizenz geringere Anforderungen an Anbieter stellt.

Anzeige

Das SFLC hat sich nun selbst mit dieser Frage beschäftigt und stellt im "Sarbanes-Oxley and the GPL: No Special Risk" betitelten Dokument genau das Gegenteil fest: Ein GPL-Verstoß habe nichts mit SOX zu tun. SOX beträfe ohnehin nur Firmen, die regelmäßig Berichte an die Securities and Exchange Commission (SEC) zur Wertpapierkontrolle übergeben müssten. Bestehe eine solche Verpflichtung nicht, könne auch nicht gegen SOX verstoßen werden.

Zudem müsse die eingesetzte Software nur bekannt gegeben werden, wenn diese Information wichtig für das Geschäft sei.

Selbst wenn SOX bei einem Verstoß gegen die GPL greifen würde, bestehe jedoch keine Gefahr, dass dies ins Gefängnis führen müsse. Somit stehen beim Einsatz nur die Bestimmungen der GPL selbst im Vordergrund, die beachtet werden müssen. Sorgen um Wertpapiergesetze müssten sich Firmen jedoch nicht machen, so das Fazit.


eye home zur Startseite
wiZ-art 08. Mär 2006

Na dann bin ich anscheinend nicht der einzige, der nur Bahnhof verstanden hat... Wie kann...

sprachlos 07. Mär 2006

Nun, ich kann dir gerne den syntaktischen Aufbau erklären - bei den Fehlern müsstest du...

JTR 07. Mär 2006

Bestehe eine solche Verpflichtung nicht, könne auch nicht gegen SOX nicht verstoßen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. Rhomberg Gruppe, Bregenz (Österreich)
  3. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-85%) 4,49€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Ist ja auch ganz einfach...

    katze_sonne | 06:01

  2. Re: Nicht immer hilfreich

    wlorenz65 | 05:44

  3. Linux ist so extrem unsicher

    seriousssam | 05:42

  4. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18

  5. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DAUVersteher | 04:01


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel