Call of Cthulhu - Bethesdas Horrorspiel kommt endlich für PC

Auslieferung beginnt im März 2006 in den USA und Europa

Kaum zu glauben, aber "Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth" ist endlich auch auf dem PC so weit - Bethesda Softworks verspricht, dass das Survival-Horrorspiel noch im März 2006 in den USA und Europa erscheint. Nach der gruselig langen Verspätung soll das bisher nur für die Xbox erhältliche Spiel also auch auf dem PC Erwachsene in seinen Bann schlagen - ohne eingeblendete Statusanzeigen, welche die Illusion stören können.

Artikel veröffentlicht am ,

Entwickelt wurde "Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth" von Headfirst Productions, es basiert auf dem von H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos-Geschichten inspirierten Stift-und-Papier-Rollenspiel Call of Cthulhu. Dessen Verleger, Chaosium, ist ebenfalls in die Entwicklung involviert gewesen. Das Spiel sollte ursprünglich schon 2001 erscheinen und wurde mehrmals verschoben.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat Z 15 "Objekt- und Geheimschutz, Informationssicherheit"
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
  2. Backend Developer (m/w/d)
    EPG | topsystem GmbH, Aachen
Detailsuche

Die Hintergrundgeschichte spielt um 1920. Der Spieler erlebt das jüngste Call-of-Cthulhu-Computerspiel aus der Ich-Perspektive ("First Person"), muss die Umgebung erkunden, Rätsel lösen, kämpfen, flüchten und letztlich die unlösbare Aufgabe angehen, das ultimative Böse zu bekämpfen.

Dabei soll während des Spielens keine Benutzerschnittstelle eingeblendet sein, der Gesundheits- und Geisteszustand des gesteuerten Protagonisten wird durch Effekte dargestellt. Die Kämpfe sollen realistisch sein und die Gegner intelligent agieren.

"Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth" soll im März für den PC erscheinen. In Europa wird es über Ubisoft bereits am 23. März 2006 vertrieben, in den USA kommt es erst einige Tage später auf den Markt. Für die Xbox ist das Spiel schon seit Oktober 2005 erhältlich. Die USK hat das Spiel ab einem Alter von 16 Jahren freigegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Clown 08. Mär 2006

Wenn du wirklich ein Laufwerk durch StarForce verloren hast, warum hast du dich dann...

ck (Golem.de) 07. Mär 2006

Ich hatte erst über die PC-Version geschrieben und dann brachte mich eine Formulierung...

SnowMan 07. Mär 2006

hmm... hab letzte Woche wieder mit WoW angefangen und bin grad wieder ein wenig auf der...

Khaanara 07. Mär 2006

Ich habe die XBox-Version schon seit Januar und da war sie schon im Lowpreisbereich (13...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

  3. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /