Chinesische und US-Filmverbände gemeinsam auf Verbrecherjagd

MPA und CFCPA wollen in Zukunft eng zusammenarbeiten

Der Verband der chinesischen Filmindustrie will gemeinsam mit der MPA, der Vereinigung großer US-Filmstudios, gegen unerlaubte Filmkopien in China vorgehen. Darauf einigten sich beide Verbände in einer Absichtserklärung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die China Film Copyright Protection Association (CFCPA) wurde nach Angaben der MPA im August vergangenen Jahres gegründet. Der Verband von 62 Unternehmen will "eine Brücke schlagen zwischen Filmindustrie und kommunistischer Partei", wird sein Vorsitzender, Zhu Yongde, in einer Pressemeldung der MPA zitiert.

Inhalt:
  1. Chinesische und US-Filmverbände gemeinsam auf Verbrecherjagd
  2. Chinesische und US-Filmverbände gemeinsam auf Verbrecherjagd

Die MPA ist der internationale Ableger der Motion Picture Association of America (MPAA) und betreibt Lobbying für die Interessen der US-Filmindustrie. Die Organisation unterhält Büros in Washington, D.C., Brüssel, Sao Paulo, Singapur und Toronto.

Durch die Vereinbarung erklären sich beide Organisationen bereit, Informationen über unerlaubte Kopien auszutauschen, um so "die Reichweite und die Wirksamkeit der Regierungs- und Industriemaßnahmen in China zu erhöhen". Außerdem wollen die Verbände die "Arbeit der chinesischen und US-amerikanischen Strafverfolgungsbehörden unterstützen, wo es angebracht ist."

Angaben, wie diese Unterstützung aussehen könnte, machten die Verbände nicht. Die MPA, wie auch die Business Software Alliance (BSA), arbeitet in vielen Ländern mit Polizei und Staatsanwaltschaften zusammen, indem sie bei der Suche nach Kopien von Filmen hilft, die ohne Erlaubnis der Rechteverwerter hergestellt und verkauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Chinesische und US-Filmverbände gemeinsam auf Verbrecherjagd 
  1. 1
  2. 2
  3.  


_RGB_ 07. Mär 2006

achja? komischerweise sind dort auch viele hollywood filme verboten weil sie china nicht...

pixel2 07. Mär 2006

ist deutschland nicht das land mit den niemals schlafenden bürokraten und...

Chinese der... 07. Mär 2006

... das trifft hier wohl zu! Chinesen, die Gralshüter des Copyright! Da kommt bei mir ein...

Nixkopierer 07. Mär 2006

Guter Einwand! 10 Punkte!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Artikel
  1. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  2. Elektroauto: GM will den Cadillac Lyriq in wenigen Monaten ausliefern
    Elektroauto
    GM will den Cadillac Lyriq in wenigen Monaten ausliefern

    GM hat nach eigenen Angaben unermüdlich an dem neuen Elektroauto gearbeitet und könne es deshalb neun Monate früher als geplant an Kunden übergeben.

  3. Logitech Pop Keys: Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten
    Logitech Pop Keys
    Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten

    Parallel zur Tastatur namens Pop Keys bringt Logitech eine Maus in einem farbigen Gehäuse nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /