Abo
  • Services:

Chinesische und US-Filmverbände gemeinsam auf Verbrecherjagd

Dabei werden den Organisationen in einigen Ländern Sonderrechte eingeräumt, so dass sie an Durchsuchungen teilnehmen und Beweismaterial sicherstellen dürfen. Dieses Vorgehen wird von Bürgerrechtlern kritisiert, weil dadurch staatliche Aufgaben unter der Hand an private Interessengruppen delegiert würden.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

In Deutschland war erst vor kurzem die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in die Kritik geraten, weil sie angeblich Informanten zu Straftaten angestiftet hatte, um Urheberrechtsverletzern auf die Spur zu kommen. Der Urheber- und Strafrechtsexperte Udo Vetter kommentierte die Arbeit der GVU mit den Worten: "Da wandern sichergestellte angebliche Beweise direkt vom Tatort zur GVU, die ja als Vertreter der Rechteinhaber eigentlich Partei ist. Heraus kommen bisweilen Gutachten, die nicht einmal Formstandards genügen."

Nach eigenen Angaben hat die MPA im vergangenen Jahr mehr als 34.000 Fälle von Urheberechtsverletzungen in Südostasien untersucht und dabei die Ermittler bei 10.500 Durchsuchungen unterstützt. Dabei seien mehr als 34 Millionen rechtswidrig hergestellte optische Speicher (CDs und DVDs) sichergestellt worden. [von Matthias Spielkamp]

 Chinesische und US-Filmverbände gemeinsam auf Verbrecherjagd
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€ + Versand
  3. 83,90€ + Versand

_RGB_ 07. Mär 2006

achja? komischerweise sind dort auch viele hollywood filme verboten weil sie china nicht...

pixel2 07. Mär 2006

ist deutschland nicht das land mit den niemals schlafenden bürokraten und...

Chinese der... 07. Mär 2006

... das trifft hier wohl zu! Chinesen, die Gralshüter des Copyright! Da kommt bei mir ein...

Nixkopierer 07. Mär 2006

Guter Einwand! 10 Punkte!


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /