Abo
  • Services:

Horde 3.1 zusammen mit neuen Programmen erschienen

PHP-Framework zur Entwicklung webbasierter Anwendungen

Das freie Application-Framework Horde ist in Version 3.1 erschienen, die unter anderem verbessertes Caching bietet. Passwörter können nun nach einer vorgegebenen Zeit automatisch auslaufen und der HTML-Betrachter hat einen integrierten Phishing-Schutz. Horde 3.1 ist mit PHP 5.1 kompatibel und bietet Entwicklern einige neue Bibliotheken. Sechs Applikationen wurden ebenfalls in neuer Version veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In der neuen Version des PHP-Frameworks können Passwörter erstmals nach einer vorgegeben Zeit ihre Gültigkeit verlieren und neu gesetzt werden. Der HTML-Betrachter soll Phishing-Versuche erkennen und die Synchronisation wurde verbessert. Zudem unterstützt Horde 3.1 Audiobenachrichtigungen und zeigt in der Sidebar Links zu den Optionen aller Applikationen an.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart

Horde 3.1 ist kompatibel mit PHP 5.1 und bietet neben verbessertem Caching auch eine überarbeitete Unterstützung für MS-SQL sowie den Groupware-Server Kolab. Aktive Sessions zählt das Framework und listet sie auf. Zudem können alternative Login-Bildschirme verwendet und Nutzer beim Ausloggen auf eine beliebige Seite weitergeleitet werden.

Entwicklern stehen darüber hinaus neue Bibliotheken zur Verfügung, so unterstützt die VFS-Bibliothek Samba und die SMS-Bibliothek SMTP-Server.

Zeitgleich mit dem Horde-Framework erschienen auch die E-Mail-Applikation IMP 4.1, der Filter-Manager Ingo 1.1 sowie die Adressverwaltung Turba 2.1. Der Kalender Kronolith 2.1, die Aufgabenverwaltung Nag 2.1 und das Memoprogramm Mnemo 2.1 wurden ebenfalls veröffentlicht.

Der Webmailer IMP 4.1 bietet nun virtuelle Posteingangs- und Papierkorb-Ordner und einen Menüeintrag, um Spam zu entfernen. Zum Anhängen einer Datei an eine E-Mail muss nicht mehr länger der "Attach"-Knopf gedrückt werden. Ferner kann beim Eintreffen neuer E-Mails ein Klang abgespielt werden und angehängte Fotos können in eine Bildergalerie importiert werden.

Die Kalenderapplikation Kronolith 2.1 stellt jetzt auch ein komplettes Jahr als Übersicht dar. Bei neuen oder geänderten Ereignissen können außerdem E-Mail-Benachrichtigungen versendet werden. Neu ist darüber hinaus die Unterstützung für Kalender-Clients wie iCal oder Sunbird, mit denen man Kronolith-Kalender abonnieren kann.

Horde 3.1 und die neu erschienenen Applikationen können ab sofort von horde.org heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 4,44€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Trinitor 07. Mär 2006

Wer hir was wohl nicht versteht... http://www.felix-schwarz.name/files/opensource...

LMike 07. Mär 2006

Es gibt sogar noch ein paar andere AJAX Webmailer. Auf http://www.ajax-community.de...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /