Abo
  • Services:

AMD: Turion64 X2 mit Dual-Core und neuem Logo

Erste Vorstellung auf der CeBIT 2006, Launch im zweiten Quartal

Etwas abseits des IDF in San Francisco zeigt AMD derzeit eine Referenzplattform für den kommenden Turion64 mit zwei Kernen auf einem Die. Mit technischen Daten ist man noch sparsam, doch immerhin wurde das neue Logo enthüllt.

Artikel veröffentlicht am ,

Logo des Turion64 X2
Logo des Turion64 X2
Wie stets während des IDF lädt auch AMD die auf Intels Kosten eingeflogenen Journalisten zu einem Gespräch. Diesmal gab es unter anderem erste Informationen zum neuen Turion64, der analog zu den Desktop-Prozessoren demnächst den Namenszusatz "X2" verpasst bekommt und damit AMDs erste Dual-Core-CPU für Notebooks ist.

Stellenmarkt
  1. FORUM MEDIA GROUP GMBH, Merching
  2. IT.NRW, Düsseldorf

AMD will den neuen Prozessor auf der CeBIT 2006 noch etwas ausführlicher vorstellen und gibt sich mit technischen Daten noch sehr bedeckt. Insbesondere der Stromverbrauch steht zur Diskussion, dürfte er doch höher als beim bisherigen Turion64 ausfallen. Produktmanager David Rooney gab auch auf hartnäckiges Nachfragen nur an, man werde einige Notebooks sehen, die auf bereits verkauften Designs den X2 einsetzen können.

Referenzplattform mit Turion64 X2 - und mit SLI
Referenzplattform mit Turion64 X2 - und mit SLI
Fest steht jedoch, dass der Turion64 X2 DDR2-Speicher ansprechen kann. Dafür hat AMD den internen Speichercontroller der CPU aktualisiert, wie dies auch für die Athlon64- und Opteron-Familien ansteht. Der neue Athlon64 X2 mit DDR2 und dem neuen Sockel 1207 wird dem Vernehmen nach auf der Computex im Juni 2006 vorgestellt, für den Turion64 X2 gibt AMD nach wie vor nur "im zweiten Quartal 2006" an. Es ist jedoch davon auszugehen, dass er noch vor den Desktop-Pendants auf den Markt kommt, da Intel im Verlauf der Woche seine neue Notebook-CPU "Merom" vorstellen wird, der AMD unbedingt zuvorkommen will. [von Nico Ernst]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 32,99€
  3. (-63%) 22,49€
  4. (-53%) 27,99€

MasterKeule. 08. Mär 2006

Erinnert irgendwie an Amiga...

Flow 08. Mär 2006

ja stimmt. Und auch die Steuerung der Kühlaggregate in einem Atomkraftwerk können auf...

Flow 07. Mär 2006

na ob das wirklich ein "lol" wert ist? So witzisch finde ich das gar nicht du.


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /