Abo
  • Services:

Intel Developer Forum Spring 2006 in San Francisco

Neue CPU-Architektur wird entblättert

Am Dienstag, dem 7. März, startet in San Francisco das "IDF Spring 2006", Intels zentrale Veranstaltung für neue Technologien und die Firmenpolitik. Das Ereignis scheint dem Chip-Giganten diesmal so wichtig zu sein, dass das bis zum 9. März 2006 andauernde IDF sich erstmalig mit der CeBIT überschneidet.

Artikel veröffentlicht am ,

Um diese Überschneidung etwas zu entzerren, ist der am meisten erwartete Vortrag gleich für den offiziellen Auftakt angesetzt. Am Dienstagmorgen referiert Intels Chief Technology Officer, Justin Rattner, über die neue, noch namenlose Prozessor-Architektur, die man ansatzweise bereits auf dem letzten IDF vorgestellt hatte. Sie wird in den kommenden Prozessoren mit den Codenamen Conroe (Desktop), Merom (Mobile) und Woodcrest (Server) zum Einsatz kommen.

Intel hat die Zahl solcher Keynote-Ansprachen drastisch reduziert, sie finden nur noch am ersten Tag des IDF statt. Die Konferenz soll sich nun mehr auf die "Technical Tracks" konzentrieren, also das, was eigentlich immer schon der Kern des IDF war: Die Designer von Chips und Plattformen erklären ihre Entwicklungen den PC- und Komponentenherstellern. Der Show-Charakter der Veranstaltung mit früheren Stargästen wie William Shatner tritt in den Hintergrund. [von Nico Ernst]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. 9,99€

Network-IT-Profi 07. Mär 2006

...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /