Abo
  • Services:

Ulead und InterVideo: Authoringlösung für HD DVD und Blu-ray

InterVideo Ulead will mit DVD MovieFactory 5 in den HDV-Markt

InterVideo stellt mit seinem Partner Ulead eine DVD-Authoring-Lösung vor, die auch für die Erstellung von HD DVDs und Blu-ray-Medien geeignet sein soll und Otto Normalverbraucher zur Zielgruppe hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ulead DVD MovieFactory 5 (hier zu Lande Filmbrennerei 5) bringt auch für Fernseh-Standardauflösungen Menüerstellungs-, Editier-, Capture- sowie Brennfunktionen mit sich. Die Anwenderschaft kann mit dem Modul DVD MovieFactory's Video Editing Toolbox beispielsweise mit entsprechender Hardware Videomaterial aus Quellen wie DV- und HDV-Camcordern, DVB-T und anderen Quellen aufzeichnen, mit Titeln versehen, schneiden und mit Musik unterlegen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. AKDB, Regensburg

Die Schnittfunktion erlaubt einen nach Herstellerangaben bildgenauen Schnitt, um unerwünschte Passagen zu entfernen. Mit der Funktion Ad-Zapper soll automatisch die Werbung aus zuvor aufgenommenen Fernsehsendungen entfernt werden.

Bei DVD-Menüs bietet die Software nun Video-Hintergründe, die gestartet werden, wenn beispielsweise ein Text ausgewählt wird. Hintergrunde können animiert und mit Leben versehen werden. Text und andere Objekte sollen frei dreh- und skalierbar sein, um individuelle Menüs, die nicht nach Stangenware aussehen, erzeugen zu können. Auch Übergangssequenzen zwischen den Menüs sind nun nach Angaben der Hersteller möglich.

Zur "Verfilmung" von digitalen Standbildern bietet die Software einen Slideshow-Modus, der Überblendungen, Hintergrundmusik und ähnliche Spielereien einbaut und auf DVD bzw. CD bannt.

Die DVD MovieFactory 5 soll als Download-Fassung und als Schachtelsoftware angeboten werden und für knapp 50,- US-Dollar ab Ende März 2006 erhältlich sein. Besitzer der Vorversionen DVD MovieFactory 3 und und 4 sollen für knapp 40,- US-Dollar auf die neue Version umsteigen dürfen.

Die deutsche Version Ulead FilmBrennerei 5 soll ab April 2006 für 29,95 erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /