Abo
  • Services:

Drei Multimedia-Handys unter 100 Gramm von BenQ Mobile

Ein Kamera-Handy, ein MP3-Einsteigermodell und ein Multimedia-Handy

Das Klapp-Handy BenQ-Siemens CF61 verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera, die bis zu 9 Bilder in Serie schießen kann. Außerdem darf der Nutzer die Oberschale des Handys auswechseln. Die zweite Neuvorstellung, das Musik-Einsteiger-Handy E61, ist klassisch gebaut. Oben am Gehäuserand befinden sich Sondertasten für die Musiksteuerung. Der dritte Kandidat, das C81, kommt gleichfalls im klassischen Look daher: Seine Spezialität sind MP3s und Fotos mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

CF61
CF61
Das Klapp-Handy CF61, das mit 99 Gramm gerade noch unter die 100-Gramm-Marke gerutscht ist, misst 88 x 46 x 23 mm. Die 1,3-Megapixel-Kamera mit 4fach-Zoom arbeitet mit einer Software namens "Living-Picture". Dabei sollen Kommentare zu Bildern aufgenommen und gespeichert werden. Wenn der Nutzer die Bilder später anschaut, so BenQ Mobile, werden die Kommentare zusammen mit den Fotos wiedergegeben.

CF61
CF61
Außerdem soll die Kamera über eine Serienbildfunktion verfügen, die 9 Aufnahmen unmittelbar nacheinander erlaubt. Zur Bildbearbeitung steht ein Fotoeditor bereit. Der MP3-Player spielt MP3-, AAC- und WMA-Dateien ab. Verbesserten Klang versprechen ein integrierter Equalizer und eine 3D-Sound-Funktion. Ungewöhnlich und bisher nur bei BenQ Mobile vermeldet: Im Display zeigt das CF61 den Liedtext des Songs an, der gerade gespielt wird. Die Musik- und Fotodaten können auf dem 1,5 MByte großen internen Speicher abgelegt oder auf eine micro-SD-Karte geschoben werden.

CF61
CF61
Das CF61 verfügt wie bei vielen Klapp-Handys üblich über zwei Displays: Die 1,8 Zoll große TFT-Hauptanzeige arbeitet bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln mit bis zu 262.144 Farben, das CSTN-Außendisplay stellt maximal 4.096 Farben auf 96 x 64 Pixeln dar.

Das Triband-Gerät (GSM 900/1.800/1.900 MHz), das über GPRS der Klasse 10 funkt, beherrscht den Versand von SMS, MMS, und E-Mail. Außerdem an Bord: USB 1.1 und verschiedene Bluetooth-Profile wie Object-Push, Object-Exchange und Handsfree Headset. Im Lieferumfang ist jedoch kein Bluetooth-Headset enthalten. Zudem wird WAP 2.0 unterstützt.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Hamburg, Schöneck, St. Ingbert
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das 88 x 46 x 23 mm große Klapp-Handy soll bis zu 3 Stunden Gespräch am Stück ermöglichen und im Stand-by-Modus gute 9 Tage Bereitschaft bieten.

Drei Multimedia-Handys unter 100 Gramm von BenQ Mobile 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /