Abo
  • Services:

Drei Multimedia-Handys unter 100 Gramm von BenQ Mobile

BenQ-Siemens E61
BenQ-Siemens E61
Das ebenfalls neu vorgestellte, 96 Gramm wiegende BenQ-Siemens E61 kann in Sachen Kamera nicht mit dem CF61 mithalten, dafür tut es sich als MP3-Handy mit integriertem UKW-Radio hervor. Es verarbeitet MP3-, AAC+ sowie AAC-Dateien und der Player verfügt über einen 6-Band-Equalizer. Die Daten gelangen über das eher langsame USB 1.1 aufs Handy oder alternativ über eine miniSD-Karte, die den internen Speicher von 1 bescheidenen MByte erweitert.

Stellenmarkt
  1. Galeria Kaufhof GmbH, Köln
  2. Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg

E61
E61
Im Gegensatz zum CF61 liegt dem E61 ein Stereo-Headset bei. Ebenfalls in dieser Bauweise noch nicht da gewesen sind die fünf speziellen Musiktasten, die die Taiwanesen nicht auf der Vorder-, sondern auf der Oberseite des Handys angebracht haben. Die VGA-Kamera ist mit 4fach-Digitalzoom ausgestattet, das 1,8-Zoll-Display stellt bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln auf dem TFT-Bildschirm dar. Neben der 5-Wege-Navigationstaste hat BenQ Mobile auch Schnellwahltasten eingebaut.

Wie bei allen modernen Handys ist ein Organizer mit Kalender, Weltuhr, Aufgabenliste und Taschenrechner in das 101 x 44 x 17 mm messende Mobiltelefon eingebaut. Das Triband-Handy (GSM 900/1.800/1.900 MHz) kann als Modem fungieren, über GPRS werden bis zu 53.6 Kbps übertragen. Surfen kann der Nutzer mit einem Browser nach WAP 2.0.

E61
E61
Der Lithium-Ionen-Akku, der laut BenQ Mobile 4 Stunden braucht, um sich wieder aufzuladen, hält nur schwache 3 Stunden und 20 Minuten im Gespräch, aber versorgt den MP3-Player bis zu 10 Stunden mit Energie, sofern man auf die GSM-Funktionen verzichtet. Die Stand-by-Zeit geben die Taiwanesen mit durchschnittlichen 9 Tagen an.

Das dritte Triband-Handy im Bunde der CeBIT-Multimediatelefone von BenQ Mobile präsentiert sich wieder im klassischen Handy-Design. Das 90 Gramm leichte und 104 x 46,5 x 17,7 mm messende BenQ-Siemens C81 scheint fast ein Video-Profi zu sein: Das Handy beherrscht Video Playback, Recording und Video & Audio Streaming von H.263 und MPEG4-Dateien über EDGE und GPRS der Klasse 10. Angezeigt wird das Videomaterial auf einem 1,8-Zoll-TFT-Display mit 132 x 176 Pixeln Auflösung und bis zu 262.144 Farben.

 Drei Multimedia-Handys unter 100 Gramm von BenQ MobileDrei Multimedia-Handys unter 100 Gramm von BenQ Mobile 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 105,85€ + Versand
  3. bei Caseking kaufen

Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


        •  /