Abo
  • Services:
Anzeige

Drei Multimedia-Handys unter 100 Gramm von BenQ Mobile

BenQ-Siemens E61
BenQ-Siemens E61
Das ebenfalls neu vorgestellte, 96 Gramm wiegende BenQ-Siemens E61 kann in Sachen Kamera nicht mit dem CF61 mithalten, dafür tut es sich als MP3-Handy mit integriertem UKW-Radio hervor. Es verarbeitet MP3-, AAC+ sowie AAC-Dateien und der Player verfügt über einen 6-Band-Equalizer. Die Daten gelangen über das eher langsame USB 1.1 aufs Handy oder alternativ über eine miniSD-Karte, die den internen Speicher von 1 bescheidenen MByte erweitert.

Anzeige

E61
E61
Im Gegensatz zum CF61 liegt dem E61 ein Stereo-Headset bei. Ebenfalls in dieser Bauweise noch nicht da gewesen sind die fünf speziellen Musiktasten, die die Taiwanesen nicht auf der Vorder-, sondern auf der Oberseite des Handys angebracht haben. Die VGA-Kamera ist mit 4fach-Digitalzoom ausgestattet, das 1,8-Zoll-Display stellt bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln auf dem TFT-Bildschirm dar. Neben der 5-Wege-Navigationstaste hat BenQ Mobile auch Schnellwahltasten eingebaut.

Wie bei allen modernen Handys ist ein Organizer mit Kalender, Weltuhr, Aufgabenliste und Taschenrechner in das 101 x 44 x 17 mm messende Mobiltelefon eingebaut. Das Triband-Handy (GSM 900/1.800/1.900 MHz) kann als Modem fungieren, über GPRS werden bis zu 53.6 Kbps übertragen. Surfen kann der Nutzer mit einem Browser nach WAP 2.0.

E61
E61
Der Lithium-Ionen-Akku, der laut BenQ Mobile 4 Stunden braucht, um sich wieder aufzuladen, hält nur schwache 3 Stunden und 20 Minuten im Gespräch, aber versorgt den MP3-Player bis zu 10 Stunden mit Energie, sofern man auf die GSM-Funktionen verzichtet. Die Stand-by-Zeit geben die Taiwanesen mit durchschnittlichen 9 Tagen an.

Das dritte Triband-Handy im Bunde der CeBIT-Multimediatelefone von BenQ Mobile präsentiert sich wieder im klassischen Handy-Design. Das 90 Gramm leichte und 104 x 46,5 x 17,7 mm messende BenQ-Siemens C81 scheint fast ein Video-Profi zu sein: Das Handy beherrscht Video Playback, Recording und Video & Audio Streaming von H.263 und MPEG4-Dateien über EDGE und GPRS der Klasse 10. Angezeigt wird das Videomaterial auf einem 1,8-Zoll-TFT-Display mit 132 x 176 Pixeln Auflösung und bis zu 262.144 Farben.

 Drei Multimedia-Handys unter 100 Gramm von BenQ MobileDrei Multimedia-Handys unter 100 Gramm von BenQ Mobile 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  2. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  3. über Hays AG, Großraum Nürnberg
  4. Haufe Group, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Teebecher | 22:59

  2. Re: Gut so

    Seroy | 22:57

  3. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    Seizedcheese | 22:54

  4. Re: Totgeburt ...

    Das... | 22:48

  5. Re: Das kann nicht in D klappen

    Sharra | 22:43


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel